Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Winter/Weihnachten/Silvester neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Ich mag deinen unterschwelligen Humor.

Dieter Halle (06.12.2022)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Meine dicke Kindheit  
Die wahre Geschichte vom Holzmichel  
Das Haselmaus-Gedicht  
Die Hexe  
Inhaltsangabe/Die Kinder von Brühl 18/ Teil 1 - Plumpsklo und Gänseblümchen  

Für Kinder->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 438
Erika, das Waschbär-Mädchen  
457

Wolfgang Reuter, 06.01.2010, 3 Seiten
 (Ein Migranten-Märchen für Kinder)
Warst du schon mal im Zoo und hast
die Waschbärn dort gesehen?
Die sind so süß – man möchte fast
Märchentraum  
393

doska, 29.06.2011, 1 Seiten
 Es tanzen die Elfen und Faune
Sie haben heut sehr gute Laune
Es ist Sommernacht
Ein Werwolf erwacht
Von einer Schneeflocke  
391

Thomas Schwarz, 13.01.2021, 2 Seiten
 Von einer Schneeflocke
Der Wind trieb die Wolken über´ s Land. In den Gebilden die unter´ m Himmel dahin zogen, schlief eine Schneeflocke. Oh, nein, sie war nicht die einzige.
Von eitlen und schüchternen Weihnachtsbäumen  
367

Thomas Schwarz, 20.12.2018, 4 Seiten
 Im Wohnzimmer von Familie B. glitzerte und leuchtete es so schön wie in den vergangenen Jahren. Von hier drang der Geist der Weihnacht in jedes Zimmer, durch jede Kammer und
Warum der Mond leuchtet  
365

Wolfgang Reuter, 10.04.2019, 1 Seiten
 Einst schien die Sonne unentwegt.
Doch hat sie dann sich überlegt,
dass dies auf Dauer müde macht:
Nur immer leuchten – Tag und Nacht.
Die Kinder von Brühl 18/Teil2/Essensmarken und Stoppelfelder/Episode 5/Die Hühner und das irre Spiel  
355

rosmarin, 23.08.2021, 7 Seiten
 Episode 5
Die Hühner und das irre Spiel
Zu den Zicklein gesellten sich nach und nach die Hühner. Ach was Hühner. Es wurde ein ganzer Hühnerhaufen. Und der Hühnerhaufen brauchte
Warum es keine Eisenwürmer gibt  
343

Wolfgang Reuter, 29.08.2006, 1 Seiten
 Vor vielen, vielen Jahren saß
ein Holzwurm tief im Holz und fraß.
Seht, wie er’s Maul sich leckte!
Das schmeckte!
Träumende Ente  
334

Else08, 16.09.2012, 1 Seiten
 Die Ente hier scheint uns zu sagen:
Es ist wohl noch in diesen Tagen
recht warm und auch ...
Die Geschichte von Flocke und Roland  
331

Chrstian Hoja, 03.12.2007, 6 Seiten
 Roland Angerkamp löschte die Flurlampe. Durch die Wohnungsfenster floss das Licht der Weihnachtsbeleuchtung, die ihn seit drei Wochen am gesegneten Einschlafen hinderte. Roland brauchte Finsternis.
Schneeloses Treiben  
329

Amazone, 25.09.2009, 5 Seiten
 Besorgt schaute der Weihnachtsmann zu den schweren Wolken hinauf, die über ihm hinweg zogen. Warum schneite es nicht? fragte er sich und schüttelte den Kopf. Er ließ sich in seinen
Die kleine Tanne  
323

Inga Rothe, 06.03.2003, 2 Seiten
 Es war kurz vor Weihnachten, alle Tannen standen da und warteten auf ihren großen "Auftritt".
Jede streckte sich so gut sie konnte um ihre Zweige zu zeigen.
Nur eine kleine Tanne nicht, sie konnte sich nicht...
Warum die Fische Schuppen haben  
323

Wolfgang Reuter, 28.08.2006, 1 Seiten
 Vor tausend Jahren lebte mal
ein kleiner Fisch, der war ganz kahl.
Er schwamm im großen, kalten Meer
und fror so sehr.
Das Mädchen und der Kohleverkäufer  
323

Timo Braun, 10.12.2004, 5 Seiten
 Vor vielen Jahren gab es eine Stadt, die so arm war, dass ihre Bewohner in jedem Winter Angst hatten, den nächsten Frühling nicht mehr zu erleben. Dicker Schnee deckte die kalten Steinhäuser zu und drückte auf die schwachen
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 18/Der Puppenwagen, die Zuckertüte und der Kuhfellranzen   
322

rosmarin, 17.03.2019, 6 Seiten
 Episode 18
Der Puppenwagen, die Zuckertüte und der Kuhfellranzen
Nach Richards tragischem Tod ist nichts mehr wie es war. Doch die Sonne scheint, als wäre nichts passiert. Die Blumen in
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 19/Fräulein Roth und der Rohrstock  
321

rosmarin, 14.03.2019, 7 Seiten
 Wir schreiben das Jahr 1945
Episode 19
Fräulein Roth und der Rohrstock
Nun bin ich schon seit einem halben Jahr ein Schulkind. Wie habe ich mich danach gesehnt. Aber jetzt
Rosi und das Haus Brühl 18/ Kapitel 4 und 5/Rosi bekommt noch ein Schwesterchen/Richard hat Geburtstag   
316

rosmarin, 08.12.2012, 14 Seiten
 Kapitel 4
Rosi bekommt noch ein Schwesterchen
„Berta, was läufst du denn immer hin her?“ Otto schaute verärgert zu Berta, die gerade mit einem Eimer in der Hand aus der
Warum die Spinnen spinnen  
315

Wolfgang Reuter, 16.01.2007, 1 Seiten
 Gott sprach: „Es ist vollbracht,
die Erde lebt jetzt – Amen!“,
… als mitten in der Nacht
auch noch die Spinnen kamen.

Die Erde war schon voll
mit Pflanzen und mit Tieren!
Sie fragten: Wohin soll
das Spinnenvolk marschieren?

An Land war’s
Veronika und Halloween  
315

doska, 29.10.2004, 2 Seiten
 Sie war so zart und weich wie Wind
Veronica das Elfenkind
und schlief auf einem Blatte,
da sie kein Bettlein hatte.
Sandmann und Eisfee, ein Weihnachtsmärchen  
315

doska, 01.12.2007, 7 Seiten
 Nachdem der kleine Sandmann zum etwa fünfzigsten Male aus einem der schier endlos vielen Fenster geklettert war, fühlte er sich so schlapp, dass er erst mal in einem Blumenkasten pausieren
Rosi und das Haus Brühl 18/ Kapitel 9/Onkel Richard stirbt  
312

rosmarin, 29.12.2012, 9 Seiten
 Kapitel 9
Onkel Richard stirbt
Sie standen auf dem schmalen Bürgersteig. Das hügelige Dorf lag vor ihnen. Die Straße fiel rechts ab, endete an der niedrigen Kirche ohne Kirchturm, dafür
 
Stories von 438

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de