Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Wirklich, eine süße Story, die mich auch amüsiert hat.

Else08 (15.10.2018)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Meine Stadt 2  
#MeToo-Fazit  
Schüttelreime  
Immerhin  
Oktobergold  

Poetisches->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 5862
Wer bist Du?  
25

Stefanie Seibel, 01.10.2003, 1 Seiten
 Ich will durch deine Augen sehn
Möchte fühlen, was du denkst
Wissen, wann du frierst
Und was dich sonst zum Schaudern bringt
Und sie duften   
43

Else08, 21.08.2018, 1 Seiten
 Ich schenk` ein Bild dir wunderschön
dort gibt es Blüten anzuseh`n
Als ganzes Meer in ...
das gehen  
5

Robert Zobel, 13.03.2003, 1 Seiten
 es sei der grund
für dieses schreiben
die stunden, jahre
die noch verbleiben
Anstrengend   
23

Else08, 07.09.2011, 1 Seiten
 Es mahlen gar häufig die Mühlen
Bei Sonne und auch noch im Schwülen
Und fällt mal der Hagel,
verliern sie `nen Nagel.
(Ver)lieben, welch’ liebliche Sucht  
47

Simone Cyrus, 13.12.2005, 1 Seiten
 Nervosität
Und
Angst

Begegnen einander
Fangen Feuer
Verschmelzen

Züngeln hinfort
Entschwinden
Meines Herzens

Zurück bleibt Sehnsucht
Bei jedem Schritt
Spüre ich ihre Anwesenheit

Wie mein Schattenbild
Mit mei
Augenblick  
43

Tis-Anariel, 07.05.2012, 1 Seiten
 Dunkelheit,
meine Seel
entschwindet.
Stille tief,
Demokratie  
25

René Oberholzer, 28.08.2012, 1 Seiten
 Die Menschen
Haben demokratisch
Ihren Präsidenten gewählt
Der Präsident
Eine österliche Überraschung mit Fletsch Fuchs und Friedel Förster  
74

doska, 01.04.2018, 5 Seiten
 „Wow, Fletsch, du bist ja ziemlich aufgeregt. So habe ich dich noch nie erlebt! Was ist denn los?“
„Ach, Bruder, ich warte nur auf mein Ei! Denn hier kommt der
Traum ?  
30

Else08, 04.01.2014, 1 Seiten
 Den Anblick wollt` ich nicht versäumen.
Taghell wird es über den Bäumen.
Ein leuchtend Gebilde.
Ich knips wie ne Wilde.
"Halt mich fest..." [Lyrik]  
28

Becci, 18.09.2005, 1 Seiten
 "Halt mich fest...", sage ich ins Dunkel.

Kaum entlasse ich die Worte
aus meinem Herzen in die Freiheit,
gefrieren sie und fallen klirrend zu Boden.
König Otto an die Macht!  
48

Michael Brushwood, 12.07.2015, 1 Seiten
 Staatschef Tsipras ist schwer angeschlagen
In jenen aufgeheizten Eurogipfeltagen
Das leidende Volk sehnt sich nach einem Held
Der nicht nur raubt, des kleinen Mannes Geld
Aus dem Hof des Mondes  
64

Michael Brushwood, 31.07.2017, 1 Seiten
 Wenn der Mond hat einen Hof
Ändert sich das Wetter "bloß"
Aus der Hitze blitzt es auf
Manch' Unheil nimmt den Lauf
Von der Saat zur Ernte  
20

Siehdichfuer, 29.10.2002, 1 Seiten
 Von der Saat zur Ernte, braucht es im Leben Zeit,
bedenke dies und mache, deinen Geist dafür bereit,
nimm nun dein gutes Saatgut, es möge reines sein
bring es ,
Entwicklung  
44

René Oberholzer, 04.12.2012, 1 Seiten
 Gestern
Die Farbtöpfe
Offen vorgefunden
Heute
Die Nachbarschaft  
111

René Oberholzer, 05.10.2017, 1 Seiten
 "Schlafen Sie endlich!", schrie die Nachbarin zu mir hinüber. "Ist ja gut!", schrie ich zur Nachbarin hinüber. "Aber ich schlafe allein so schlecht ein, können Sie mir nicht behilflich sein?"
Jetzt nicht  
20

Siehdichfuer, 15.02.2003, 1 Seiten
 "Jetzt nicht" welch viel gesprochenen Worte,
ich hab sie gehört und gehasst,
verwünschte Person und den Orte,
dacht, ´Welch Chance hast du verpasst?`
Sei das Licht  
42

Bernhard Nachtschreiber, 22.09.2015, 1 Seiten
 Sei das Licht
Wenn die Schatten alles verzehren,
wenn die Traurigkeit Dich überkommt,
wenn es Schwarz um Dich geworden ist,
In ewiger Erinnerung ...  
22

Lilly, 26.09.2010, 1 Seiten
 Die Musik wird dich immer begleiten,
dich wiegen mit sanfter und schützender Hand.
Kein Schmerz wird nun mehr nach dir greifen,
leer ist unser aller Verstand.
Kontaktspray  
26

Benjamin Spirthahrm, 15.07.2011, 1 Seiten
 Abschiedsilben
auf den Lippen
wider Willen
suchen Stimmen
Traumerfüllung  
47

Siehdichfuer, 28.05.2014, 1 Seiten
 Traumerfüllung
Wer solches Kleid zum Feste trägt,
vermag sich zu entblättern,
und legt sein innig Herz dann frei,
 
Stories von 5862

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter