Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Frühling/Ostern neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Freut mich sehr, Evi. Ich hoffe, dass ich dich nicht enttäuschen werden. Bis ich allerdings zu Georg komme, wird es eine Weile dauern. Da muss noch einiges abgehandelt werden. Dauert aber nur eine Romanlänge ... ;-)
Einen lieben Gruß von mir


Ingrid Alias I (01.03.2021)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Ein Stück Kindheit  
Braun  
Nebelig und kalt   
Schüttelreime  
Die Großstadt und eine ihrer Seiten - Elfchen  

Poetisches->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 6439
Brief an den Liebling  
23

Sommertänzerin, 19.08.2012, 1 Seiten
 Guten Morgen Liebing,
während du noch schläfst und ich schon wach bin schreibe ich dir ein paar Zeilen.
Es war sehr schön und vor allem heiß mit dir.
Leider bist
Mal auf die melancholische Art  
25

Sommertänzerin, 12.12.2008, 1 Seiten
 Starke totgelebte Träume
eingelegt in Natriumchlorid
fressen sich langsam durch
unüberwindbare Alltage
Schwerer Abschied  
29

Mr.Floppy, 09.02.2003, 1 Seiten
 Nun liege ich hier und groß der Schmerz,
du kniest vor mir und fasst mein Herz.
Das Blut zu stillen du versuchst,
und vor Verzweiflung nur noch fluchst.

Nach Hilfe rufst du unter Tränen,
wie sehr würd ich mich danach sehnen,
d
Dank Dir  
21

Sommertänzerin, 12.09.2008, 1 Seiten
 Du schenktest
meinem gefangenen Herzen Flügel,
ao dass es wieder frei war.
Du gabst
Platsch !   
37

Else08, 13.09.2017, 1 Seiten
 Ich sehe nur Regen und Matsch
und frag` mich, was soll denn der Quatsch?
Ich wandere gern.
Jetzt seh`ich ...
Erlösung  
44

Marina Jägle, 01.06.2013, 1 Seiten
 Kaum ein Schritt bin ich gegangen
kommt der Regen übersLand.
Fühle mich in mir gefangen,
keiner da, der hält die Hand.
Schlauer Peter  
34

Michael Brushwood, 10.02.2011, 1 Seiten
 Deutschland ist ein kultig Wunder
Dank des Zettelwirtschaftsplunder'
Was ein schlauer Peter sich erdacht
Der märchenhafte Harz abgöttisch lacht
Wünsche im Advent 2020  
221

Siehdichfuer, 11.12.2020, 1 Seiten
 Ich möcht so gern zur Ruhe kommen,
ein sich'res Dach über meinem Haupt,
wünsch Ängste, von der Seel genommen
und Hoffnung, die an Zukunft glaubt.
Glücksgefühl  
2

Nicolas Sweetin, 28.10.2008, 1 Seiten
 Ich bin froh, fühle mich gut,
ich tat das, wozu mir jeder riet,
weshalb ich dir die Zeilen schreib.
Jetzt kennst du meine Gefühle,
Tribute gezollt ...  
29

Ela ela1000, 24.08.2004, 1 Seiten
 in die Arena des Lebens gestiegen
vor langer Zeit
die Menge brüllt ”gebt dem König, was des Königs”
Kunst und Künstler  
62

rosmarin, 11.01.2006, 1 Seiten
 Einst sprach der Gott
- Es werde Licht
Und es ward Licht -

Das Licht gebar den Schatten
Der Schatten die Dämonen
Die Dämonen den Menschen
Der Mensch die Kunst
Die Kunst den Künstler


***


Der Künstler
________
Ungünstig  
56

René Oberholzer, 15.01.2014, 1 Seiten
 Du bist meine Insel
Habe ich dir einst gesagt
Jetzt steht der Wind ungünstig
Und ich kann rudern wie ich will
Dunkelmunkel  
37

Else08, 23.02.2018, 1 Seiten
 Mann, ist es hier dunkel
Kein Sternchen hier zu sehn
Doch braucht`s nicht ...
Das Eisklumpenbier im Mai  
82

Michael Brushwood, 02.05.2018, 1 Seiten
 Wenn beherzte Blicke arglos schweifen
Und die Menschen nach den Sternen greifen
Narrt der Mai das Eis aus alten Tagen
Bier kann all den Ärger lüstern tragen
Sei meine Sonne du  
23

kalliope-ues, 01.04.2007, 1 Seiten
 Sei meine Sonne du, mein Meeresgründen,
sei morgens schon mein allererster Gruß,
dass, wenn am Tage Herz zu Herze findet,
die Lippen sich auch finden dann zum Kuss.
Das liebe Geld  
20

Sabine Kropp, 21.05.2008, 1 Seiten
 Ach hätt' ich doch die Taschen voll,
ich fänd' das wirklich supertoll!
Bräucht' nicht mehr rechnen, zählen, sparen,
wie ich es mach' seit vielen Jahren.
die birkenlichtung  
0

Robert Zobel, 14.08.2006, 1 Seiten
 mich hat eine bremse
gestochen und nun komme
ich nicht mehr vorwärts
ich zittere
wenn ich es versuche
und kippe um
dabei wollte ich
zur birkenlichtung
mit den schnaken
Kinderstunde  
36

René Oberholzer, 25.12.2012, 1 Seiten
 Werdet wie die Kinder
Hatte man uns früher gepredigt
Damals dachte ich noch
Man müsse sich dafür anstrengen
Vom Entdecken und Zulassen  
93

Sommertänzerin, 14.03.2018, 1 Seiten
 Entdecke das Einhorn in dir
oder den Pegasus.
Entdecke den mutigen Drachen in dir
oder den Phoenix.
Meine Liebe das bist du  
22

Yvonne Konduschek, 07.04.2006, 1 Seiten
 Unbeholfen trittst du in mein Leben,
vollkommen, und verheißungsvoll.

Hast mich umarmt, geküsst,
und voll Elan,
mein Leben Lebenswert gemacht.
 
Stories von 6439

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de