5


1 Seiten

"NUR Freundschaft"

Nachdenkliches · Kurzgeschichten
Wieso ist eigentlich immer die Rede von „NUR Freundschaft“, wenn sich Menschen für Freundschaft anstatt für Liebe entscheiden? Wieso wird immer das Wort „nur“ benutzt?
Warum sagt niemand „Freundschaft“, sondern immer „NUR Freundschaft“?
Was bedeutet für diese Menschen eigentlich Freundschaft? Eine Art Vorstufe zu Liebe? Etwas, das weniger wert ist?
Nein, Freundschaft ist keine Art Vorstufe zu Liebe. Freundschaft ist mindestens genauso wertvoll wie Liebe.
Wenn eine Liebe zerbricht dauert es manchmal Tage, manchmal Jahre, bis es nicht mehr weh tut, manchmal tut es auch ein Leben lang weh, doch wenn wahre Freundschaft zerbricht, tut es immer ein Leben lang weh.
Wenn man weiß, was Freundschaft bedeutet...
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo, mir gefällt der Text sehr gut! Freundschaft bedeutet mir irre viel. Klar, man muss es immer in Relation zu der Situation betrachten. Aber wer die freundschaft nicht ehrt, ist die Liebe nicht wert. Sabine

Sabine Müller (11.12.2006)

mir hat gerade heute jemand mitgeteilt, dass es leider nur freundschaft zwischen uns geben kann. und das nachdem wir uns kennengelernt, super verstanden und miteinander geschlafen haben. war echt ein riesen hammer.

beks (11.12.2006)

Ok, damit selbst du es verstehst: Freundschaft ist oberflächlich, so eine Art Sympathiebekundung, aus welchen Gründen auch immer (vielleicht mag man die Einstellung der anderen Person, oder sie ist einem aus irgendwelchen anderen Gründen sympathisch).
Liebe hingegen geht viel mehr in die Tiefe, ist allumfassend, kompromisslos. Es es eine Art Verschmelzung zweier Menschen zu einer Person.
Ich glaube, dass Liebe nur entstehen kann, wenn man sich gegenseitig ergänzt.
Ist man alleine, hat man oft das Gefühl, als fehle etwas. Die Person, die man liebt, füllt diesen fehlenden Teil aus.
Du siehst also: Es ergibt zumindest so betrachtet durchaus Sinn, "NUR" von einer Freundschaft zu sprechen, da dabei im Vergleich zur Liebe ganz einfach die Tiefe fehlt.


Einfach so.... (11.11.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Die Eisbanditen als Kontrolleure   
Der Discomörder - Teil 7  
Der Discomörder - Teil 6  
Der Discomörder - Teil 5  
Der Discomörder - Teil 4  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
HEILE WELT DER KRISEN  
Gestern im Übermorgenland  
Der Waldbrand  
SOMMERWIESEN-POUSSADE  
Tafari Adisa Kapitel 1 (2)  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De