11


1 Seiten

geschlampt verschmuddelt

Poetisches · Trauriges
sei beunruhigt
angespannt und fahrig
in deinem hin und her
verhaspele dich in gedanken
zittere und fahr dir
nervös durchs schamhaar

statt einer umarmung
eine verwarnung
mit ohrfeigen garniert
und harten griffen
wo die hände landen
scharfes lachen das schmerzhaft
nachhallt

du hast nicht richtig
auf mich gewartet
du bist mir nicht genug
aus der puste vor
aufregung und überhaupt
nennst du das ausgezogen?

tausend mal von lust aufgefressen
müsstest du aussehen
von geilheit zerzaust und
nicht so brav schwiegersexelisch

peitsche dafür
nach osten
westen
süden
und restrichtung
bis meine macht in dir
eingraviert
und du aussiehst wie
du auszusehen hast
geschlampt verschmuddelt
sexmagnetisch
pitschepatschenass

so
jetzt augenbitte
dass ich anfange
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sehr drastisch und anklagend, leider machmal auch sehr wahr. Da vergeht einem das Grinsen und das Grübeln setzt ein. Gute Kurzprosa.

doska (21.02.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De