8


1 Seiten

Filling for fantasy

Nachdenkliches · Poetisches
© 
Am Ende des Weges
steht eine Bank
und träumt

Am Ende des Weges
von Wiesen umsäumt
steht eine Bank aus Baum
und träumt

Am Ende des Weges,
von Wiesen,
Blumen und
Feldern umsäumt,
steht eine Bank
aus Baum
und träumt
in den
Sonnenschein hinein

von Deinem
Po
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Soso, Bänke und ihre Gefühle. Wiesengrün gedrückt.

Tintenkleckschen (15.08.2009)

Hmm,dann bekommt sie bald Alpträume *gg

Danke für eure Kommentare


Jamo (15.08.2009)

Und wenn sich nun gleichzeitig ganz viele Pos dicht nebeneinander drauf setzen, dann ächzt die arme Bank: "Kinder, ist das Leben schwer!"

doska (14.08.2009)

Was du so für Ideen hast? *Grins*

Jochen (14.08.2009)

Es gibt so nen Ausspruch:
Filling for Nothing,
wenn Wörter in Gedichten unnötig sind.
Dadurch kam ich auf die Idee,nur eben nicht for Nothing sondern for Fantasy ;-).
Es war erst ganz anders,dann hab ich gestrichen bis nur noch:
Am ende des Weges
stand eine Bank und träumte
von einem Po
da stand-und dann begann meine Rebellion*gg sozusagen und dadurch dieses kleine zum spazierengehen anregen wollende Kleinod ;-)Leere Bänke träumen nunmal von Ärschen die sich auf sie setzten :D

Danke für eure Kommis


Jamo (14.08.2009)

Ach, was bin ich blöd. Meinte natürlich feeling.
Sorry.


CC Huber (13.08.2009)

Das ist mal die Sicht einer Holz-Bank. Nicht schlecht, man sieht, auch so eine Bank hat so ihre Gefühle. Grins. Mit was ich nicht so recht klar komme, ist die Überschrift. Meinst Du wirklich filling oder eher fealing?

CC Huber (13.08.2009)

oder deinem, na, dann wollen wir mal hoffen, dass jemand vorbei kommt, der von einer bank aus baum träumt.
gruß


rosmarin (13.08.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
SQL Fehler You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'and id<>110957 and story.status=0' at line 1 in:
select count(*) from story where autor_id= and id<>110957 and story.status=0
SQL Fehler You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'and id<>110957 and story.status=0 order by story.datum desc' at line 1 in:
select * from story where autor_id= and id<>110957 and story.status=0 order by story.datum desc
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Es ward ein Mann aus Turbistan  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De