22


1 Seiten

Gott und Gott und nichts als Gott allein

Romane/Serien · Nachdenkliches
Gott und Gott und nichts als Gott allein im daseinsphilosophischen Geplänkel, das Ich mit Mir führe. Solang Ich’s weiss ist alles gut und wohlgelungen, was Ich an Mir habe. Doch fällt dies Wissen dem Verstand zum Opfer, ist der Sinnkreis der Bedeutsamkeit jäh unterbrochen und der Tritt an Ort tritt ein erwiesnermassen.
Geduld, Verinnerung und Liebeskraft sind dann vonnöten, bis sich die Offenbarung der All-Göttlichkeit und -güte wieder zeigt und alle Daseins-Widersprüchlichkeit sich auflöst in der Einheit allen Seins in wunderbarer Folgerichtigkeit und Würde des Gelingens.
So weilt und wirkt das Wirkliche in Mir in faszinierender Geschwisterschaft des Einen und geprägt von der Idee des Aufstiegs, unfehlbar in immer höhere Regionen, Qualitäten und Errungenschaften in der Weltenseele lichtem und allheiligem Revier.
Im Zustand des Ich Bin, bewirkt das Es in Mir Befreiung von jedwelchen Nöten und belächelt sich im Spiegel des unendlichen Befriedens, den es sich errichtet in gewaltiger Disziplin, in der Reinheit der Gedanken und im Eintritt in die Bruderschaft der Seins-Verklärten, die da sind und seiend ihr Erhabensein bekunden.
Willst du mit Mir ins Zelt der überwältigenden Lebensfreude gehn? Es steht dir immer offen und du brauchst nur einen einzigen Schritt zu tun, den Schritt des Überwindens aller Ängste, um kühn und mutvoll einzutreten als ein Herold der Glückseligkeit und Seelenstärke, der Wachheit und Bewusstheit seiner selbst, in wunderbar gesegneten, gereiften und gerundeten Charakterzügen.
Ich Bin, darfst du dir sagen immerzu und darfst in reiner Wonne des Entzückens am Geschehn verweilen, das du mit Mir, in Mir und durch Mein Innesein in dir erlebst in unerschütterlicher Heiterkeit und weit und breit um dein Bewusstsein strömenden urewigen Befrieden.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Im Glanz der Sonne tret Ich vor dich hin  
In der Heiligkeit der Nacht Bin Ich dir nah  
Dreieiniges Symbol in dir, in Mir  
Gottes Schwinge, Gottes Schwung ist alles, was Ich in den Zeichen seh  
Glückseligkeit umbrandet Mich von reiner Schöne  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Andacht Nr. 5 - Das zweite Gebot  
Aufstieg  
Die Kreuzungen des Lebens  
Keine Flucht aus der Magersucht  
Wenn du schweigst  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De