1 Seiten

Reine Gottesgeistgedanken, dargereicht an deines Herzens Schwelle

Romane/Serien · Nachdenkliches
Reine Gottesgeistgedanken, dargereicht an deines Herzens Schwelle, um dein Wesen zu erbauen und die Ansicht von dir selbst zu stärken in der Seins-Vitalen. Morgen früh erwachend, sollst du dich an das erinnern, was Ich dir im Schlaf verlieh, und träumen sollst du von den unbegrenzten Lebensmöglichkeiten, die dir strahlend offenstehn.
Was bringt es dir, wenn du darauf vertraust, von Meiner Seite inspiriert und angeleitet, angefeuert und traktiert zu werden? Ein neues, höherwertiges und seinssubtiles Dasein weitet deinen Sinn bis zu den Sternen und beschert dir das Bewusstsein der Allgegenwart in Mir; des wahren, wachen Freiseins Züge werden dir bekannt und du gewahrst in deiner wundervollen Grenzenlosigkeit des Gotteslichtes Strahlen.
Mut zur Losgelöstheit von den Dingen dieser Welt ist unbedingt vonnöten, um dir gnadenvolles Selbsterkennen und -benennen zu bescheren. Denn es steht dir wunderbarerweise zu, dich als Götterboten, Herold der Unendlichkeit und Seinsverklärter zu bezeichnen,
Als Bürger zweier Welten darfst du dich erleben, ein Gesandter Meiner Akrobatik sein und darfst dich ins Elysium erheben, zu deinem ewigen Daheim. Es nähren dich der Geister Scharen mit wohlgefälligem In-deiner-Mitte-Stehn, um dich im wirkungsvollen Weltgeschehn vor Unheil zu bewahren. Wach auf zu Meinen Liebesdiensten deut’ Ich dir in zartem Sang, und zähl dich zu den Allerkühnsten, ein glückerfülltes Leben lang.

www.das-sein.ch
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
In der Heiligkeit der Nacht Bin Ich dir nah  
Dreieiniges Symbol in dir, in Mir  
Gottes Schwinge, Gottes Schwung ist alles, was Ich in den Zeichen seh  
Glückseligkeit umbrandet Mich von reiner Schöne  
Bist du in Mir, Bin Ich in dir ein strahlendes Erscheinen  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De