66


1 Seiten

Bitte an den Schneemann

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches · Winter/Weihnachten/Silvester
© Else08
Die Welt wirkt traurig, grau und leer
Bei uns gibt`s Schnee wohl gar nicht mehr
Selbst auf den Tannenspitzen
will`s Eis nicht einmal sitzen
Der Schneemann, anderen sehr bekannt,
vergnügt sich nur in deren Land.
Ob ´rüber rufen hilft? „Komm` her!
Manch Kind vermisst dich wirklich sehr!“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Grausewetter   
Gitterstäbe   
Graue Häuser, schönes Licht   
Graue Nacht   
Möwenbeine   
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Wie ein Haderlump Weihnachten die Erde rettete 1.2  
Memoiren eines Schriftstellers - 5. Kapitel  
Weihnachten in Marpingen  
Episoden aus der Montagnola (Neue Laufklamotten)  
Mission Titanic - Kapitel 15  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De