14


1 Seiten

Über die Grippe

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
© Graf Zahl
Den ganzen Tag im Bett liegen müssen,
statt der Freundin Tabletten küssen,
nur noch Tee statt lecker Bier;
welcher Mann wird nicht zum Tier?

Ich werd es schon; ich randalier
gegen mieses Grippetier:
Ertränkte es in Alkohol.
Doch o weh, welch selten Schande:
Ich am allerletzten Rande
der Messerschneide vor dem Tod,
betend um mein Gnadenbrot;
nur dem Grippetier gings wohl.

Doch ich als echter wahrer Mann,
dem niemand etwas haben kann,
ich gab nicht auf:
Nach diesem ungestümen Lauf
gegen Grippen's harte Brandung
War reuig ich und dann in Wandlung,
versucht' es auf die sanfte Art:
Methodik wurde weich statt hart.
Warm und wärmer wurde mir
unter meiner Decke weiß;
schließlich wurd es sogar heiß.
Kühl blieb's nur dem Grippetier.

Und was soll ich euch nun sagen?
immer noch hab' ich zu klagen
wie schlecht es mir doch heute geht
und wie es um den Kopfschmerz steht!

Doch mit Lächeln im Gesicht
wisst ihr: schlecht ergeht's mir nicht.
Wenn jemand so arg klagen kann,
dann steht fest: Das ist ein Mann!
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Ich Dir sagen, war wohl echt Vogelgrippe.
In Türkei heut gefährlich sein.


Achmachhall Machall Achmat (11.01.2006)

Na Gräfchen....!

Da hast was tolles geschrieben: EINFACH TOTAL GENIAL!

5 Punkte


Swizzy (02.06.2003)

HA !
Das sag ich doch immer !
Ich werde dieses Gedicht ausdrucken und meinem Mann vor die Nase hängen, wenn er das nächste Mal an einer leichten Verkühlung stirbt !Ein wunderbarer, amüsanter Schreibstil, gefällt mir richtig gut ! Und sei nicht so gemein zu deinem kleinen Grippetier, das will doch auch nur leben ;)
Carpe Noctem


Ta[k]isis (11.05.2003)

Lieber Graf!
Wunderbar! 5 Punkte!
hoffe du hast dich bereits erholt, aber wenn die Grippe dich zu solch amüsanten Zeilen animiert, hätte ich nichts gegen eine Ansteckung!!
Gruss, Heidi


Heidi StN (10.05.2003)

Kann nicht kommentieren
höchstens applaudieren

Mich hat Dein Virus voll erwischt
jeder Lebensgeist erlischt

Ich liege nun darnieder
es schmerzen alle Glieder

Mach das niemals mehr mit mir
behalte doch Dein Grippetier

Gruss Lies


Lies (09.05.2003)

Hatschniesss!!
Fü ... fü ... füü ... Hütschüsss! Fümf Pungde!
*röchel*
*kröch*
Hübsch. Finde aber, als Überschrift hätte "Das Grippetier" passer gebesst, äh...kehrgeumt!
Hatschniesss!


Stefan Nießmetz (08.05.2003)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Nr. 3  
Rückblick  
Deutschland 2005  
Schneewind  
Realität/Fiktion  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De