... für Leser und Schreiber.  

Die Rose in der Engelsdose

38
38 Stimmen
   
©  Siehdichfuer   
   
Die Rose in der Engelsdose


Ach könnt ich doch einfangen,
der Rose Farb und Duft,
hatís Herz danach Verlangen,
dann hätt ich ihn versucht.

Die einst so schön erblühte,
beschenkte uns mit Pracht,
den Duft sie gut behüte,
verschenkt sie dann zur Nacht,

Lässt träumen auf dem Kissen,
von einem Sommertag,
den wir im Winter missen,
dann wird das Grau zur Plag.

Doch in die Engelsdose,
habe ich sie einst getan,
die Blätter zart und lose,
gern schau ich sie mir an.

Geht dann das Jahr zur Neige,
das Christkind klopfet an,
ich meine Blätter zeige,
erinner gern daran.

Es ist ein RosĎ entsprungen,
ein Engel sprichtís zur Nacht,
schon wieĎs die Alten sungen,
das Wunder ist vollbracht.
 

http://www.webstories.cc 08.07.2020 - 03:54:30