... für Leser und Schreiber.  

Sachsens schöne Städte: Chemnitz

169
169 Stimmen
   
© Wolfgang Reuter   
   
Wer mal ins schöne Chemnitz fährt,
muss wissen: Es war kriegszerstört.
Ein Wunder, dass man diese Stadt
erneut so schön erschaffen hat.

Karl-Marx-Stadt? - Das ist lange her.
So hieß sie in der DDR.
Für die, die diesen Namen lieben,
ist wohl „der Nischel“ stehn geblieben.

Schwer war's für Chemnitz nach der Wende,
die Industrie fand fast ihr Ende.
Doch wo der „Barkas“ einst geboren,
baut nun VW seine Motoren.

Heut nennen Chemnitzer sich gerne
sehr anspruchsvoll „Stadt der Moderne“:
Ins neue Zentrum muss man gehn,
auch den Theaterplatz besehn...

Wer hierher kommt, macht nichts verkehrt.
Die Stadt ist eine Reise wert!

www.wolfgang-reuter.com, 08. 06. 2019

Foto: Theaterplatz Chemnitz (https://chemnitzcity.de/die-theater-chemnitz/)
 

http://www.webstories.cc 17.10.2021 - 03:14:18