... für Leser und Schreiber.  

Kleine

5
7 Stimmen
   
©     
   
Es war dunkel, viel zu dunkel. Das Licht war komplett ausgefallen - und nur das Knarren einer Türe verriet, daß sich noch jemand im selben Raum aufhalten mußte. Verängstigt versuchte ich, die Dunkelheit mit meinen Blicken zu durchdringen, doch es gelang mir nicht, so sehr ich mich auch anstrengte.

Leise versuchte ich, mich zur Wand zurückzuziehen, als ich von der anderen Seite des Raumes tappend Schritte auf mich zukommen hörte. Immer mehr verkrampfte sich mein Atem, immer mehr kroch die Furcht an meinen Schenkeln empor. Die Schritte kamen näher und näher, bis ich auch einen Schatten wahrnehmen konnte.

Der Schatten schien ein Beil in der Hand zu halten, die hoch erhoben über dem Kopf aus dem Dunkel auftauchte. Vor lauter Angst kauerte ich mich zusammen, immer näher kam das drohende Ungetüm aus der Dunkelheit - als plötzlich wieder das Licht anging.

(Fortsetzung 20 Zeilen tiefer)





















Der Fleischhauer fragte mich "das Karree im ganzen, oder gehackt?" und entschuldigte sich für den Stromausfall. (hahahahaha)

(Aus dem Volksmund)

 

http://www.webstories.cc 08.07.2020 - 02:21:19