331


1 Seiten

Gradwanderung

Nachdenkliches · Poetisches · Experimentelles
Gehe durch die Wüste der Einsamkeit
weiter durch das Tal der Trauer
quere den Fluss der Ungewissheit
und den dunklen Wald der Furcht

Streife die Felder der Vergänglichkeit
und die Sümpfe der Angst
Renne über die Wiesen der Gefahr
bis hin zum Berg der Weisheit

Erklimme ihn mit Kraft und Mut
mit Seilen der Liebe
und ungeahnten Möglichkeiten
Ausblick auf die Freiheit
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sehr gut geschrieben. Ein toller Text. Ich bin jedes Mal begeistert und er birgt soviel Weisheit.

Evi Apfel (26.02.2024)

Gradwanderung ist eine Wortneuschöpfung, weil
es viel um Kälte und Wärme im Text geht. Sowohl
beim Durchstreifen der "Landschaften", als auch
bei den Gefühlen.


Sommertänzerin (17.04.2023)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Verunstaltung des Biestes  
Stillstand  
Eisernes Alter  
Neustart  
Gruß ins Jenseits  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Die Belfast Mission - Kapitel 06  
Das Gullydeckel-Lied  
Die Belfast Mission - Kapitel 03  
Die Belfast Mission - Kapitel 02  
Die Belfast Mission - Kapitel 04  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De