2


1 Seiten

der lustbrüchige

Poetisches · Erotisches
eine welle
voller prickelnder
schaumblasen
brandet zwischen bettzeug
an einen warmen körper
wühlt zart die poren auf
wälzt finger unter den bauchnabel

ein lustbrüchiger
küsst rettende haut

das meer stöhnt
gegen die rundungen
eine frische prise
haucht möwenhaut
und silbrige zungen
legen sich immer tiefer
lassen hügel glänzen
versinken zwischen gekräuseltem
schwarz

an den türen
sammeln sich salzige
seen
rinnen hinunter
bilden graue lakenstellen
er hält sich fest
um ganz hineinzufallen

brodelnde tiefe
geysire die ihn heiß
umspielen
ihm die haut röten
alles durchnässen
was atmet
dann erdbeben
sie welt zieht sich zusammen
stromstösse
noch eine letzte flut

und der lustbrüchige ertrinkt
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Steinmetz würde meinen, so etwas sei keine story.
Was wäre es dann?
Bis ich mir diese Frage beantwortet habe, gebe ich erst mal keine Benotung ab.


wordlover (09.12.2005)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Die Einöde der Einsamkeit  
Wenn schon, dann schon, heisst die gängige Parole  
Namen und ihre Bedeutungen - ein kleines Senryu  
Spüre du, wie alles was du Bist, aus einer Quelle stammt von höherem Befinden  
Du kannst mir nichts oder: Was willst du überhaupt?  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De