Webstories Treff

in Webstories Treff eintragen
Willkommen im Webstories Treffpunkt,
Hier könnt ihr alles loswerden was ihr so auf dem Herzen habt.
Um hier etwas einzutragen, musst du registriert und angemeldet sein.

Ich dir auch, Michael. Ich hoffe, du bist gut in den Ostermontag reingekommen, hast schöne Ostern verlebt. Frühlingshaft war ja dieser Montag und es soll noch wärmer werden -endlich! Allen anderen hier bei WebStories wünsche ich natürlich auch noch einen schönen restlichen Ostermontag. Ich hoffe ihr habt auch ein paar Schoko- ostereier verspeist. Frisch sind sie am besten.
LG


doska (02.04.2018)

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen
schönen Ostermontag im Grünen!
LG. Michael


Michael Brushwood (01.04.2018)

Besucht mich mal auf Twitter
https://twitter.com/lo_scrittore
bzw. Facebook
https://www.facebook.com/wolfgang.hengstmann


Wolfgang scrittore (28.03.2018)

Hänsel, Gretel und die Alte Hexe
http://webstories.eu/stories/story.php?
p_id=112682&p_kat=6


jetzt mal in unsere Tage versetzt

http://webstories.eu/stories/story.php?
p_id=115875&p_kat=3


Das Märchen – Die Hänselbraterei



schaut mal herein


Wolfgang scrittore (22.03.2018)

Ich möchte euch allen für 2018 Alles Gute
wünschen! Gesundheit, Glück, Inspiration, Freude
und Friede sollen ein treuer Wegbegleiter sein.
Freue mich auf viele neue Texte.


Sommertänzerin (12.01.2018)

Ich wünsche euch einen restlichen schönen Feiertag und ein gutes neues Jahr. Für die Schreiber und Autoren viele Leser und für die Leser viele neue und schöne Geschichten.

Meine besten Silvestergrüße an euch alle
Eure Doska


doska (01.01.2018)

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch fröhliche Weihnachten. Feiert schön und lasst von dem Festtagsbraten noch etwas für mich übrig. Nein, nein, habe ja selbst genug und feiere auch. Bei uns gibt es Käsefondue und wir finden das Wichtigste ist das gesellige Beisammensein.
Also lasst es euch weihnachtlich gut gehen und bis bald hier bei WebStories!


Else08 (24.12.2017)

Hallo Rüdiger,
ich denke das wird wohl sehr unterschiedlich sein bei den Lesern. Also wenn es eine gute Geschichte ist, sie fesselt und die Zeit da ist, dann lese ich auch gerne mal 5 Seiten. Wenn ich nur zwischendurch mal reinschaue wären mir die 5 Seiten wahrscheinlich zu viel... aber das ist jetzt natürlich nur eine persönliche Einschätzung.


Daniel Freedom (14.11.2017)

Hallo liebe Kolleginen und Kollegen.
Ich habe eine Frage, zu der ich gerne Eure Meinung hören (lesen) möchte. Wenn man eine Geschichte in mehreren Teilen veröffentlicht weil sie gerade im Entstehen ist, oder als "Ganztext" zz lang erscheint, wieviele Seiten am Stück haltet Ihr für angemessen? Ich meine wie viel würdet Ihr am Stück maximal lesen wollen?
Bitte um Antworten, beste Grüsse,
Rüdiger Honk Jones


Rüdiger Honk Jones (13.11.2017)

Hallo Tlonk,
ich habe vorgestern mein Gedicht "Wenn das
letzte Grün erstickt" mit einem Foto eingestellt.
Vielleicht ist es noch nicht erschienen, weil
technische Gründe dafür verantwortlich sind.
Um sicher zu gehen, habe ich dieses Gedicht
soeben nochmals gepostet. Ich teile Dir dies nur
mit, um zu verhindern, dass meine Arbeit
womöglich doppelt erscheint.
LG. Michael


Michael Brushwood (30.10.2017)

Ich versuche seit einigen Tagen einen neuen Text
einzugeben, mache dies meines Erachtens wie immer,
aber anstelle der Bestätigung werde ich auf die
Eingabeseite zurückgeführt.
LG. Rosalina


Rosalina Brand (19.08.2017)

Hallo Tlonk,
ich danke dir vielmals für den sehr wichtigen
Hinweis. Kurz nach deiner Mitteilung hatte ich die
Fehler bemerkt, die alte Fassung gelöscht, und die
überarbeitete soeben nochmals eingestellt.
LG. Michael


Michael Brushwood (10.07.2017)

Hallo ihr Lieben allesamt!
Ich wünsche euch ein frohes Osterfest, viele Schokoeier und einen schönen Braten und ich esse auch ganz gerne hartgekochte Eier, die schön bemalt sind zu Ostern. In meinem Zimmer steht ein toller bunter Osterstrauch. Und nun werde ich mal rausgehen, bisschen Buss fahren und dann überall in den Kleingärten nach schönen Osterdekorationen Ausschau halten. Zwar ist es recht trüb, aber ab und zu kommt doch mal die Sonne hervor. Das genügt für ein Foto.
L.G. eure Elli


Else08 (16.04.2017)

schaut mal vorbei:

http://schreibwerkstatt2000.over-blog.com/


Wolfgang scrittore (03.03.2017)

Italia - Terra di aspirazioni

Band 3 der Trilogie ist in Arbeit

„Ein tiefer Blick in blaue Augen (Sommerliebe)“ Hier lernen sich Eva und Peter, zwei junge Wiener, kenn und verlieben sich ineinander. Anläßlich einers Urlaubs bei Freunden in der Toskana, verlieren sie ihr Herz an die malerische Landschaft und entschliessen sich zuzugreifen, als ihnen ein kreines Weingut angeboten wird.

„Unser italienischer Sommer“, Band 2 der Trilogie, begleitet sie auf ihrem weiteren Wege, neben viel Arbeit, gibt es auch immer wieder Gelegenheit auszuspannen, Land und Leute kennenzulernen, aber auch Zeit auszuspannen, die Seele zu baden. Endlich erfüllt sich ihr größter Wunsch, Eva wird schwanger und bringt nach neun Monaten die kleine Lena zur Welt. Außer viel Arbeit, gilt es aber auch Feste zu feiern. Weinlese und Olivenernte sind Höhepunkte des Jahres. Allein oder mit Freunden lernen sie viele Flecken der herrlichen Tokana kennen.

„In den Hügeln der Montagnola“ ist nun der Abschluß der Trilogie. Neben der Arbeit kommt auch die Freizeit nicht zu kurz. Sportliche Aktivitäten wie laufen und Radtouren halten die zwei fit. Gemeinsam mit Freunden gönnen sich Eva und Peter den sportlichen Ausgleich, aber auch die kulinarische Seite der Toskana wird eifrig erkundet. Viele Rezepte laden zum nachkochen ein. Gegen die unvermeidlich daraus resultierenden Pfunde hilft eine Extraration sportlicher Betätigung. Ja Eva hat ein Auge auf ihr Peterl.
Aber macht euch nur selbst ein Bild


Wolfgang scrittore (17.02.2017)

Giulia und Gianni, unser Zwillingspärchen wird von Don Fulvio in der Dorfkirche San Giovanni Battista getauft. Omas, Opas, Onkel und Tanten, alles sind dabei

Wolfgang scrittore (16.02.2017)

Hallo Tlonk,

gestern hatte ich unter "Poetisches" den Text
Mächtig gewaltig, Egon! an dich gesendet. Da
dieser bisher noch nicht nicht eingestellt worden
ist, habe ich mich entschieden, ein Foto zu
schießen, und dieses einzustellen. Daher habe
ich den vollständigen Text dir noch ein zweites
Mal zugesandt. Mir geht es nur darum, dass
mein Beitrag nicht ein zweites Mal eingestellt
wird.
LG. Michael Brushwood


Michael Brushwood (14.01.2017)

Stimmung Leute. Bald geht`s ins neue Jahr rein. Ich wünsche allen hier nur das Allerbeste und gehe gleich feiern.
Macht`s gut. Auf ein Neues!
Eure Else 08


Else08 (31.12.2016)

Hallo liebe Leser,

Mein Weihnachtsgeschenk an alle. Ich verschenke
eine meiner Geschchhten
http://www.vongabi.de/Leseprobe%20Kopfkissenlit
eratur.html


Gabi Mast (04.12.2016)

Hallo Tlonk,

ich habe bereits am gestrigen Nachmittag mein
Gedicht "Aus der ersten Kerze im Advent" bei
"WebStories" eingestellt. Da dieses bisher noch
nicht erschienen ist, habe ich dies jetzt
nochmals eingestellt. Ich mache dich nur darauf
aufmerksam, damit es nicht doppelt erscheint.

Freundlicher Gruß


Michael


Michael Brushwood (28.11.2016)

Komplikationen in der Schwangerschaft, es herrscht Aufregung

In den Hügeln der Montagnola


Wolfgang scrittore (21.11.2016)

Hallo Tlonk,
ich habe soeben das Gedicht "Ausgedünnter
Sommerfaden bei "WebStories" mit einem Foto
eingestellt. Nach dem Absenden ist dieser Text,
in den nach dem Absenden drei Schrägstücke
eingebunden waren, erneut erschienen, ohne
den Hinweis zu erhalten, dass das Absenden
auch korrekt vonstatten gegangen ist. Daher
habe ich das Einsenden mit drei Versuchen
ausprobiert. Ist mein Gedicht dennoch korrekt
angekommen. Sollte dies der Fall gewesen sein,
kannst du diese anderen beiden Einstell-
Versuche natürlich wieder löschen.
LG. von Michael


Michael Brushwood (25.08.2016)

Lalalalalaa :D

Amanda Fynn (11.08.2016)

Wieder mal meine Webseite aktualisiert:
http://www.vonGabi.de


Gabi Mast (10.08.2016)

wieder ei neues Kapitel aus ( In den Hügeln der Montagnola ) bitte einmal um Reaktion

Wolfgang scrittore (23.05.2016)

Hallo Tlonk,
als ich soeben auf einen Fehler, bezüglich
meines Gedichtes "Mütterliche Erlebniswelten"
aufmerksam gemacht habe, ist meine
Entschuldigung - vermutlich aus technischen
Gründen- 2x erschienen. Ich bitte dich daher,
einen dieser Texte zu löschen!
LG. Michael


Michael Brushwood (10.05.2016)

Hallo ihr Lieben!
Leider habe ich soeben festgestellt, dass mir bei
der mehrfachen Korrektur meines Gedichtes
"Mütterliche Erlebniswelten" leider ein
folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. Natürlich
muss es heißen: "Liegt's garantiert, an viel zu
hohen Trefferquoten. Ich habe halt versehentlich
vergessen "hohen" einzufügen. Diesbezüglich
bitte ich euch um Entschuldigung! War wirklich
ein saudummer Fehler, der einfach nicht
passieren darf!
LG. Michael


Michael Brushwood (10.05.2016)

Hallo ihr Lieben!
Leider habe ich soeben festgestellt, dass mir bei
der mehrfachen Korrektur meines Gedichtes
"Mütterliche Erlebniswelten" leider ein
folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. Natürlich
muss es heißen: "Liegt's garantiert, an viel zu
hohen Trefferquoten. Ich habe halt versehentlich
vergessen "hohen" einzufügen. Diesbezüglich
bitte ich euch um Entschuldigung! War wirklich
ein saudummer Fehler, der einfach nicht
passieren darf!
LG. Michael


Michael Brushwood (10.05.2016)

An Alle, die mich schon kennen,
oder noch nicht kennen:

Ich habe angefangen eine fortsetzung zu: Dieser Drache
zuschreiben.
Also freud euch auf alte Bekannte und neue Probleme, die das Leben mit einem Drachen mit sich führt.


Dayrador (09.04.2016)

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest mit viel Wandern, Feiern und Lesen.

Als "Osterei" habe ich meine romantische Kurzgeschichte "Ein Traum in Weiß" stilistisch aufgepeppt und mit einem dramatischen Ende versehen.

Wenn ihr Zeit habt, schaut doch mal rein.

Viele Grüße
Frank


Frank Bao Carter (25.03.2016)

 
<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 >> in Webstories Treff eintragen
Schreiben

eigene Story
publizieren

 
Weiterschreiben
Schüttelreime  
Neulich beobachtet  
Es tut mir leid...  
sifi Witze zum Weiterschreiben  
Patrick die Pute  
  Weitere Fortsetzungsstories
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.cc
Counter