68


1 Seiten

sifi Witze zum Weiterschreiben

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten
Der Lehrer erklärt: "Bei den Paarhufern sind jeweils der Zeigefinger und der Mittelfinger zusammengewachsen sowie der Ringfinger und der kleine Finger". Jonas flüstert seinem Banknachbarn zu: "Du, ich glaube, die Vorfahren von Mr. Spock waren auch Paarhufer". - "Wie kommst du denn darauf?" - "Na, so wie die sich grüßen mit der Lücke zwischen den Fingern - das sagt doch alles!"

bitte fügt weitere sifi Witze an. Das würde mich sehr freuen.
lg
holdriander
doska am 02.01.2016: "Warum hast du so spitze Ohren?" fragt Rotkäppchen Mr. Spock.
"Damit ich den Wolf besser hören kann." erwidert dieser.
 
doska am 02.01.2016: "Und warum hat der Wolf solche spitzen Ohren wie du?", fragt Rotkäppchen einfach weiter.
"Ist doch klar, damit der MICH besser hören kann!"
"Und warum habt ihr BEIDE so spitze Ohren?"
"Weil der Wolf in Wahrheit ein gut getarnter Vulkanier ist."
 
doska am 03.01.2016: "Huch, ich dachte, es küsst mich wie immer ein Prinz wach?", schnauft Dornröschen erschrocken. "Dabei bist du nur ein kleines grünes Marsmännchen."
"Komm... ", erwidert das Marsmännchen und kratz sich dabei hinter dem grünen Ohr. "Auch solch ein Märchen sollte mal eine kleine Abwechslung haben."
 
holdriander am 03.01.2016: Kichernd lässt sich Dr. Crusher in den Sitz des
Shuttles sinken. Sie japst: „Warum erzählt
Reginald nur immer an der Shuttlerampe die
tollsten Witze?!“ Picard antwortet erheitert: „Seit
dem er so erfolgreich den Bergerac gespielt hat,
ist er eine richtige Rampensau geworden!“ und
Reginald Barklay ergänzt: „Shuttle-Rampensau“.
 
doska am 04.01.2016: "Oh, was kriecht denn da durch meinen Apfel?", fragt Schneewittchen.
"Ich bin ein geheimnisvoller außerirdischer Wurm."
"Ein sprechender Wurm. He, erstaunlich..."
"...UND dazu noch ein außerirdischer ..." ,fügt der Wurm stolz hinzu.
" Ach, das sagst du doch nur, weil du den Apfel als dein Haus behalten willst!"
"Nein, das hier ist nämlich gar kein richtiger, sondern mein Raumschiff und wenn du ein Stück davon abbeißt wird es dir schlecht gehen! Ich warne diiiich!" Der Wurm bekräftigt seine Worte mit aufgeregtem Kopfschütteln.
"Wer`s glaubt wird seelig!"ruft Schneewittchen lachend, verschluckt sich leider an dem Apfelstück, dass sie soeben abgebissen hat und fällt tot um.
"Na, bitte!", sagt die Hexe zufrieden. " Wusste doch, dass Schneewittchen - rein aus Trotz in den Apfel beißt. Wie gut dass ich Bauchreden kann! Tjaja, zum Glück gibt es ja keine außerirdischen Würmer."
"So, meinst du?" , knurrt der Wurm gefährlich.
 
holdriander am 04.01.2016: Bekanntlich gab es vor ganz, ganz, ganz langer
Zeit auf der Erde die Hundertfanten. Sie waren
riiiiiiesengroß! Im Laufe der Zeit wurden sie immer
kleiner, ihre Zahl auch – vor kurzem hießen sie
noch Zwölefanten - und heute leben nur noch die
Elefanten. Ähnlich ist es auch mit den Bewohnern
von Betazed. Sie wissen schon – der Heimatplanet
von den Betazoiden Lwaxana und Deanna Troi,
letztere Counselor auf der Enterprise unter dem
Kommando von Jean-Luce Picard. Gaaanz früher
hieß der Planet nämlich Alphazed. Er wird sich
weiter entwickeln zu Gammazed. Dann sind die
Bewohner Gammazoiden. Hoffentlich werden sie
nicht durch den ständigen Kontakt mit den
Erdenmenschen zu Jammerzoiden . . .
 
Wie soll es weitergehen? Diese Story kannst du selber weiterschreiben.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Super, endlich weiß man, was damals wirklich
geschah. Gefällt mir.
lg


holdriander (04.01.2016)

Super, doska! Das bereichert.
lg


holdriander (03.01.2016)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Robinsons Seemannsgarn  
Im Auge des Betrachters  
Neulich beobachtet  
Reiner Zufall  
Anneroses Traummärchens - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Ramir, der Glöckner  
Die FZA  
Manch Nussknacker  
GEKLAPPHORNTES  
Zweiter Advent   
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De