8


1 Seiten

du erfrierst mich

Nachdenkliches · Poetisches
bin dein herzträger
dein lakai
der vor schmerzen
komplimente schreit
du machst mich
mit jeder bestrafung
älter
und das freut dich so
sehr das deine tränensäcke
sich einziehen und
irgendwie unter meinen augen
erscheinen

jede sekunde mit dir
macht mich krummer
kostet mich dreifach
energie
zerfrisst wie säure
mein dickes fell
und an ein paar stellen
hat sich deine kälte
schon durchgebohrt

aua

du brauchst mir nicht
drohen
du bist die drohung

danke dass du mich
mich mit deiner liebe
erfrieren lässt
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Wow, das nenn ich einen schmerzhaften Aufschrei!

Gruß von
Lady Aline


Marion Lady Aline (28.02.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De