Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Sehr, sehr spannend. Liest sich federleicht und flüssig. Sehr gerne gelesen. Freue mich auf den nächsten Teil.

Marco Polo (14.09.2019)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Jeder Sinn  
ICH und DU  
Ein Paradies für Schwerverbrecher  
Was bleibt?  
Definition des Glücks  

Nachdenkliches->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 4871
Andacht Nr. 136 Plappermaul  
61

martin suevia, 13.09.2019, 2 Seiten
 Andacht Nr. 136

Plappermaul

Ein Paradies für Schwerverbrecher  
101

AndreaSam15, 12.09.2019, 5 Seiten
 Ich hatte lang mit mir gerungen. Scheiß drauf, was soll schon noch passieren?
Ich bin 78 Jahre alt und laut der letzten Auswertung meines Körperscans hab ich noch 17 Tage.
Durch's Schlagerfieber einer dunklen Zeit  
64

Michael Brushwood, 12.09.2019, 1 Seiten
 Uns Menschen wahre Freude schenken
Und Wärme in die Herzen lenken
Ist nicht selbstverständlich heutzutage
Weil stetig wühlt, des Lebens Scharte
Was bleibt?  
99

Daniel Freedom, 12.09.2019, 4 Seiten
 Unter einer alten Buche saß ein alter Mann. In seinen alten faltigen Händen hielt er den Stift und vor sich das leere Blatt Papier. Was bleibt?
Die Sonnenstrahlen glitzerten auf
GEDANKEN ZUR TODESSTRAFE  
76

Pet Gerret, 11.09.2019, 3 Seiten
 In letzter Zeit hört man immer wieder vereinzelt aus dem Volke den Ruf danach, die Todesstrafe wieder einzuführen.
Ich habe mir einmal dazu einige Gedanken gemacht, welche ich hier gerne
Andacht Nr. 135 vom ge-rechten Maß  
133

martin suevia, 06.09.2019, 2 Seiten
 Ge-rechtes Maß
Jeder Sinn  
99

Siebensteins Traum, 04.09.2019, 1 Seiten
 Wer bin ich schon?
Lasst`s mich wissen!
Guter Kumpel?
Gut zum Küssen?
Von Meeresschaum umspült   
50

Else08, 02.09.2019, 1 Seiten
 Steh`n im Meeresschaum, genießen
wie es prickelt, wie er kühlt
wie die Wellen dich begießen
wenn die See leicht ...
Heißer Herbst?   
48

Else08, 01.09.2019, 1 Seiten
 Noch scheint die Sonne superheiß
Vom Herbst ist nichts zu sehn
Ich schwitze, wische mir den Schweiß
Was ist denn nur ...
Andacht Nr. 134 Habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen ...  
159

martin suevia, 29.08.2019, 3 Seiten
 Andacht Nr. 134
Habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen ...
Gab ´s schon lange vor Kant .... gähn ...
Ihr Lieben
Allein  
32

Booklover, 28.08.2019, 1 Seiten
 Allein in der Stadt Tel Aviv,
mit niemandem im Verkehr,
allein gelebt, allein gestorben
innere Tode der Traurigkeit.
Schreiben  
12

Booklover, 27.08.2019, 1 Seiten
 Jahre denke ich daran, zu schreiben. Endlich zu schreiben. Aber ich war beschaeftigt mit einem Anglistikstudium, das zum falschen Zeitpunkt kam. Ich bin schon 43. Jahrelang hatte mich genervt, fleissig
Oh Dunkelheit, du musst nun gehn  
104

Siehdichfuer, 27.08.2019, 1 Seiten
 Oh Dunkelheit, du musst nun gehn,
wir wolln die rote Schönheit sehn,
weils Freude uns ganz sicher macht,
wenn sie erstrahlt in voller Pracht.
Angenehme Schwärze und gleißendes Licht  
124

Lena Leibetsder, 23.08.2019, 1 Seiten
 Und ich verliere mich in der Schwärze, in der Dunkelheit, die irgendwie ein Teil von mir ist. Es fühlt sich so leicht an, als wäre man schwerelos. Ich will nicht
Andacht Nr. 133 Selbst schuld!  
240

martin suevia, 23.08.2019, 4 Seiten
 Andacht Nr. 133
Selbst schuld!
Ihr Lieben
„Eigene Schuld! Soll selbst sehen wie er/sie da rauskommt. Von mir gibt´s keine Hilfe.“
Im Glanz der Sonne tret Ich vor dich hin  
Ludwig Weibel, 20.08.2019, 1 Seiten
 Im Glanz der Sonne tret Ich vor dich hin, dein Herz zu laben. Von Meinem Sein durchflutet, und begabt mit Meinem süssen Lichte, reihst du dich in die Gemeinschaft der
Die Natur uns kann berauschen  
133

Siehdichfuer, 17.08.2019, 1 Seiten
 Von der fels'gen hohen Kante,
tosend Wasser stürzt ins Tal,
als ob's den Weg alleine kannte,
donnernd gibt es widerhall.
Wundervoll  
119

René Oberholzer, 16.08.2019, 1 Seiten
 Die Holztüre in der Mauer
Wo führt sie hin
Ein kurzer Gedanke an dich
Stehst du dahinter
Andacht Nr. 132 Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid?  
117

martin suevia, 15.08.2019, 5 Seiten
 Andacht Nr. 132

1. Korinther 3/16
Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid?
In der Heiligkeit der Nacht Bin Ich dir nah  
Ludwig Weibel, 13.08.2019, 1 Seiten
 In der Heiligkeit der Nacht Bin Ich dir nah, und wirke in dir seliges Genügen. In Engelleichte will Ich dich umschweben, dir Meines Daseins Wonne zu gewähren. Das Licht Bin
 
Stories von 4871

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter