Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Wirklich, eine süße Story, die mich auch amüsiert hat.

Else08 (15.10.2018)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  
Was Ich in dir Bin  
Mortal Sin Januar 2007- Dressed To Kill  
Andacht Nr. 87 Begrenzungen  

Romane/Lange Texte->Nachdenkliches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 1094
Andacht Nr. 87 Begrenzungen  
78

martin suevia, 05.10.2018, 5 Seiten
 Andacht Nr. 87
Begrenzungen …

Ihr Lieben
Nie und nimmer wirst du Meine Gunst erringen, ohne dass du in die Stille gehst  
Ludwig Weibel, 05.10.2018, 1 Seiten
 Nie und nimmer wirst du Meine Gunst erringen, Menschheit, ohne dass du in die Stille gehst, um darin, was du Bist und was du nicht Bist, zu erkennen in der
Konkret geworden trag Ich volle Sorge für Mich selbst  
Ludwig Weibel, 03.10.2018, 1 Seiten
 Farbe, Wertbeständigkeit, Entschiedenheit und Grazie verleiht, höchst ruhmreich und gediegen.
Beginnst du zu begreifen, mit wie viel Nerv, Natürlichkeit und Genialität Ich deines Wesens Wahrspruch und Regie bedenke, kann es
Geisteskapital bringt brodelnde Gedanken auf den Lebensplan  
Ludwig Weibel, 01.10.2018, 1 Seiten
 Geisteskapital bringt brodelnde Gedanken auf den Lebensplan und adelt, was du Bist, in wunderbar bedeutungsvollen Zügen. Geglückt ist Meine Mission an dir, wenn du von dir selber nichts und von
Die Grazie des Himmels zu erspüren gehst du aus  
Ludwig Weibel, 29.09.2018, 1 Seiten
 Die Grazie des Himmels zu erspüren gehst du aus und kehrst reich befrachtet und beglückt zu deinem Alltag wieder. Winde dich an Mir empor, bedeut? Ich deinem permanenten Suchen nach
Beherzt und gütig trete Ich aus Mir hervor  
Ludwig Weibel, 27.09.2018, 1 Seiten
 Beherzt und gütig trete Ich aus Mir hervor und deklamiere einen neuen Vers voll Verve und Überzeugung, all so: Meines Wesens Mark und Mitte ist des Seins unendlich kräftestrotzendes Gefieder,
Der gottesmütterliche Thron erhebt das Weibliche in allerhöchste Sphären  
Ludwig Weibel, 24.09.2018, 1 Seiten
 Der gottesmütterliche Thron erhebt das Weibliche in allerhöchste Sphären. Da verschwimmt das Unterscheiden und die Regel lautet: Vor dem Herrn sind alle ganz dieselben. Nur das Tugendhafte zählt und die
All und Allgewalt in Göttersphären, Geistessonnen, meisterlich und wahr  
Ludwig Weibel, 20.09.2018, 1 Seiten
 All und Allgewalt in Gottessphären, wesenhafte Würde, wo Ich Mich befinde und Mich selbst empfinde, Geistessonnen, meisterlich und wahr.
Welche Wohltat, ausser Mir zu sein und damit im Unendlichen, dem
Traumhochzeit im Grünen zwischen dir und Mir  
Ludwig Weibel, 17.09.2018, 1 Seiten
 Traumhochzeit im Grünen zwischen dir und Mir, zwischen dem Unendlichen und Meinen siebzig wackeren Gefährten menschlicher Bravour, die sich zur Selbsterkenntnis schlicht und schlank emporgerungen haben. Was könnte inniger und
Nicht gegen Feinde kämpfen sollst du, sondern sie zu Freunden machen  
Ludwig Weibel, 14.09.2018, 1 Seiten
 Nicht gegen Feinde kämpfen sollst du, sondern sie zu Freunden machen in der klug gefassten Lebensstrategie. Um es krass zu sagen: Nichts kann dir ein toter Widersacher nützen, doch ein
Morgenluft witternd auf einsamer Spur  
Ludwig Weibel, 10.09.2018, 1 Seiten
 Morgenluft witternd auf einsamer Spur beschliesst die Seele das Dunkel der Nächte und hievt sich behende zu lichten Gefilden des Himmels empor. Im Wesen der Welt fühlt sie sich aufs
Wahrhaftigkeit und Güte sind die Punkte Meiner Philosophie der Menschlichkeit  
Ludwig Weibel, 08.09.2018, 1 Seiten
 Wahrhaftigkeit und Güte sind die wesentlichen Punkte Meiner Philosophie der Menschlichkeit, die Ich betrachtet und beachtet haben will im Weltgetriebe. Hast du Probleme, schau sie dir von Meiner Warte an
Gestärkt aus jedem Daseinskampf gehst du hervor  
Ludwig Weibel, 06.09.2018, 1 Seiten
 Gestärkt aus jedem Daseinskampf gehst du hervor, wenn er von Mir genährt, geleitet und als recht befunden war. Trägst du Mein Siegel bildhübsch und devot voran, brauchst du dich um
Kapitän der guten Hoffnung sollst du sein  
Ludwig Weibel, 04.09.2018, 2 Seiten
 Kapitän der guten Hoffnung auf Erfüllung aller deiner Wünsche sollst du sein, in Meines Zaubergartens Farbenpracht und Stil. Die schöne Kunst des rechten Bittens sollst du von Mir lernen, die
Gnade in Gott Meinem Helfer, dem alles gehört und obliegt  
Ludwig Weibel, 30.08.2018, 1 Seiten
 Gnade in Gott, Meinem Helfer, dem alles gehört und obliegt, was in Mulden sich senkt und zu Bergen erhöht. Wer ist dieser Meister, dem aller Ehre Wort und Feier, Wohllaut
Begreifst du dich in deinem Sein und Leben  
Ludwig Weibel, 27.08.2018, 2 Seiten
 Begreifst du dich in deinem Sein und Leben? Wie viele Jahre mussten wohl verstreichen, bis du dich zur Frage durchgerungen hast: Wo komm’ Ich her, wo geh’ Ich hin? Damit
Also hab Ich Meine Grenzen abgeschritten  
Ludwig Weibel, 25.08.2018, 1 Seiten
 Also hab’ Ich Meine Grenzen abgeschritten, um dabei zu konstatieren, dass sie sich mit Leichtigkeit erweitern lassen, immer dezidierter dem Unendlichen entgegen.
Was mach’ Ich bloss mit Meines Geistes Schoss,
Der Keimling grandioser Taten zeigt sich Meinem Blick  
Ludwig Weibel, 23.08.2018, 1 Seiten
 Der Keimling grandioser Taten zeigt sich Meinem Blick in deine Gründe und gebiert Bewunderung für alles, was du Bist in Mir. Mach hoch die Tür, will Ich dir sagen, dass
Schweigend appellierst du an die höchsten Kräfte  
Ludwig Weibel, 20.08.2018, 1 Seiten
 Schweigend appellierst du an die höchsten Kräfte, sie mögen sich bemerkbar machen aus des Himmels Sicht und Strategie, damit dein Wirken lauter werde, lichtvoll und gediegen. Jeder, der wahrhaftige Trophäen
My Lord, regiere du, derweil die Bürgen deines Seins und Trachtens selig schlafen  
Ludwig Weibel, 17.08.2018, 2 Seiten
 My Lord, regiere du, derweil die Bürgen deines Seins und Trachtens selig schlafen. Die Kunst zu sein, in wacher Aktualität voll Reife, ist ganz Mir und Meiner Heilkraft zuzuschreiben. Hast
 
Stories von 1094

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter