Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Die Geschichte ist natürlich frei erfunden, wenn sie auch einen historischen und ortsgebundenen Bezug hat.
Wer mehr über die Geschichte von Katharina Lips erfahren will kann das über die beliebten Suchmaschinen gerne tun.


Daniel Freedom (23.06.2017)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Was Ich in dir Bin  
2.) Jugendsünden Teil 1 und 2  
01. Ausflug mit Uschi - Vorwort zu meiner Freundin Uschi und unseren Fetischen  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  

Romane/Lange Texte->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 3914
Nach Licht und Wahrheit trachte, mitten im Geschwätz der Millionen  
Ludwig Weibel, 24.06.2017, 1 Seiten
 Nach Licht und Wahrheit trachte, mitten im Geschwätz der Millionen und lass dich nie beirren von der Gründlichkeit, mit der sie Meinen Lebensplan umgehn. So du hortest, horte Frieden und
Allverträglichkeit will Ich dir senden in deines Lebens süssen Honigpool  
Ludwig Weibel, 23.06.2017, 1 Seiten
 Allverträglichkeit will Ich dir senden in deines Lebens süssen Honigpool. Vom Land der Sterne sollst du was begreifen in der Freiheit der Erhabenen, derweil im Unteren die Ratten noch beknabbern
Leistungsstark im allerwendigsten Geriesel der Unendlichkeiten ist Mein Sein  
Ludwig Weibel, 22.06.2017, 1 Seiten
 Leistungsstark im allerwendigsten Geriesel der Unendlichkeiten ist Mein Sein, das in ihm gedacht ist, ausgesprochen und von Mir gehegt. Ich überbiete Mich im Seinswahrhaftigen mit alldurchdringenden Verständlich-keiten und bewussten Reizen,
Wie ist es Mir gegeben, so begabt zu sein mit aller Weisheit zuckersüssem Flor  
Ludwig Weibel, 21.06.2017, 1 Seiten
 Wie ist es Mir gegeben, so begabt zu sein mit aller Weisheit zuckersüssem Flor. Wie kann Ich leisten, was Ich will und wieder stille in Mir weilen in dem makellosesten
Als Erlöster schweb Ich dann, Mir selbst gehörend, durch die Weiten der unendlichen Präsenz im Guten  
Ludwig Weibel, 20.06.2017, 1 Seiten
 Als ein Erlöster schweb Ich dann, Mir selbst gehörend, durch die Weiten der unendlichen Präsenz im Guten. Ins Bewusstsein der allerfüllenden Liebe getaucht, durchströmt Mich eine beispiellose Sommersonnenwärme. All Mein
Zu Gotthelfs Zeiten zog man noch mit Sack und Pack durchs Land  
Ludwig Weibel, 19.06.2017, 2 Seiten
 Zu Gotthelfs Zeiten zog man noch mit Sack und Pack durchs Land auf Ochsenkarren und man sah sich nicht genötigt, von Verschmutzung, Klimaänderung und ander’n Weltproblemen nur ein Wörtchen zu
Aftermath - Kapitel 2 "Sieben Schwestern"  
74

midnightwish, 19.06.2017, 4 Seiten
 2. Kapitel „Sieben Schwestern“
Raoghnaild verlor die Orientierung. Obwohl sie unter ihren Füßen den weichen Sand fühlte, war ihr, als ob sie zu schweben beginnen würde und keine Kontrolle mehr über
In der Wagenburg ist gut und lässig leben  
Ludwig Weibel, 18.06.2017, 1 Seiten
 In der Wagenburg ist gut und lässig leben; überleg dir das einmal. Es ist gesund und ist ein ständig Streben nach der Fahne des gerechten Seins. Und hast du dies
Benediktionen noch und noch lass Ich in dein Bewusstsein fahren  
Ludwig Weibel, 17.06.2017, 1 Seiten
 Benediktionen noch und noch lass Ich in dein Bewundern Meiner grossgewachsenen Projekte fahren. Ich überlasse dir’s im Einzelnen zu zählen, was Betriebsamkeit und Schattenwurf, Galanterie und volles Ebenmass hervorruft, um
Gesagt, getan, ein Machtwort, das Gedanken gleichsetzt einer Wirklichkeit  
Ludwig Weibel, 16.06.2017, 2 Seiten
 Gesagt - getan, ein Machtwort das Gedanken gleichsetzt einer Wirklichkeit, die allsogleich mit ihnen da ist, wenn sie just geboren. So generiert sich alles Treffliche in Mir, wie in der
Macht und Übermacht in Mir ohn  
Ludwig Weibel, 15.06.2017, 1 Seiten
 Macht und Übermacht in Mir ohn’ jegliches Begrenzen. Mein Beginn mag bei dir schon das Ende sein und Meine Vorfahrt dein Entschwinden. Ich stelle Mich nicht dumm, wenn Ich dem
Gefahren gibt es noch und noch in deinem Kunstbetrieb von selbstischem Gebaren  
Ludwig Weibel, 14.06.2017, 2 Seiten
 Gefahren gibt es noch und noch in deinem Kunstbetrieb von selbstischem Gebaren. Du steckst dich damit selber an und nennst dich heiter, unverbraucht und ausgewogen, derweil der Wurm in dir
Eins mit jeder Faser eines Weltgewissens von Erhabenheit und Süsse  
Ludwig Weibel, 13.06.2017, 2 Seiten
 Eins mit jeder Faser eines Weltgewissens von Erhabenheit und Süsse, von gewaltiger Entrücktheit und von einer Nähe des bewussten Innewohnens, welche dich erschrecken und zugleich begeistern könnte, wenn du nur
So suche denn was droben ist, will Ich dir sagen  
Ludwig Weibel, 12.06.2017, 1 Seiten
 So suche denn, was droben ist, will Ich dir sagen. Teile dich mit Mir in alle Rechte, welche sich auf das so gloriose Sein beziehn und führe deinen Namen unter
Mir fallen die Träume eines Gottes als Gesandtschaft höherer Welten silberglänzend in den Schoss  
Ludwig Weibel, 11.06.2017, 2 Seiten
 Mir fallen die Träume eines Gottes in dezenten Inkunabeln als Gesandtschaft höherer Welten silberglänzend in den Schoss. Vollkommen eins Bin Ich mit allem Fluss und Ziel, dem Wesen der Unendlichkeit
Mein Bewusstsein steigt hernieder aus Allwelten in die Zeit  
Ludwig Weibel, 10.06.2017, 1 Seiten
 Mein Bewusstsein steigt hernieder aus All-Welten in die Zeit und belebt die hingegoss’nen Glieder mit der Kraft der Ewigkeit. Munter wird und hell entschlossen, das Gebild der Menschlichkeit, Bin Ich
Nun halt Ich Mich im Zustand der Glückseligkeit in makelloser Schwebe  
Ludwig Weibel, 09.06.2017, 1 Seiten
 Nun halt Ich Mich im Zustand der Glückseligkeit in makelloser Schwebe. All Mein Sinn und Sinnen ist nach dem gerichtet, was der Sternendom erzählt von Götterherrlichkeit, Holdseligkeit des Alls und
Eine reine Himmelfahrt ist  
Ludwig Weibel, 08.06.2017, 2 Seiten
 Eine reine Himmelfahrt ist’s, die Ich in Mir unternehme, ein Aufschwung ohnegleichen Meiner mensch- und göttlichen Person. Ich zähle an den Fingern ab, was Mir bevorsteht, währenddem Ich durch Äonen
Alles weitere will sich in Meiiner weisen Wohlgeburt vollziehn  
Ludwig Weibel, 07.06.2017, 1 Seiten
 Alles Weitere will sich in Meiner weisen Wohlgeburt und himmelstrebenden Beschaulichkeit vollziehn. Ich merke Mir, was Ich schon weiss in kosmischen Belangen und überbiete Mich im Bieten einer Schau von
Bannend, spannend ist des Seinsbefehlens Rauschen  
Ludwig Weibel, 05.06.2017, 1 Seiten
 Bannend, spannend ist des Seinsbefehlens Rauschen, Tauschen und Verkündigen der ersten, wie der letzten Wahrheit in den Sphären des Allgegenwärtigen in dir. Schütze dich vor unbefugtem Einbruch - durch die
 
Stories von 3914

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter