Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Da ist ja noch jemand der seinen Balkon schätzt. Klasse geschrieben. Man genießt richtig mit dir mit und dein Gedicht von Nikolaus Lenau passt fantastisch dazu. Sehr gerne gelesen.

Evi Apfel (22.06.2018)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:

Alle Stories->Phantastisches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 1414
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 4  
32

Palifin, 23.06.2018, 7 Seiten
 Nach einer halben Stunde hatte Margrit zwar sieben weitere Bushaltestellen hinter sich gelassen, aber von einer riesigen Bauruine, geschweige denn einer Lagerhalle war weit und breit nichts zu
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 3  
56

Palifin, 22.06.2018, 13 Seiten
 Unsere Vier waren schließlich fast die Letzten, die aussteigen mussten. Die Fahrt war ohne irgendwelche Komplikationen verlaufen, doch nun stand die Familie etwas verloren mit allem Gepäck an einer der
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 2  
91

Palifin, 21.06.2018, 7 Seiten
 Kleine Kinder sind meistens früher auf den Beinen als Erwachsene, eigentlich auch Katzen. Doch Munk musste sich erst einmal von einer Auseinandersetzung mit einem großen, getigerten Kater erholen. Zwar waren
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 1  
99

Palifin, 20.06.2018, 8 Seiten
 Kapitel 1
Einerseits war Margrit doch in Sorge, dass sie und ihre Familie noch für ihre Frechheiten von den Hajeps verfolgt und bestraft werden könnten, andererseits war sie der Meinung,
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Runa !   
97

Palifin, 20.06.2018, 2 Seiten
 Die Romanreihe beginnt ungewöhnlicherweise mit deren Ende. Das ist notwendig, um die gesamte Handlung besser zu begreifen. RUNA erscheint als fortlaufende Rahmenhandlung immer am Anfang eines jeden Bandes. Im letzten
DIE SPRACHE der HAJEPS - Band 1  
29

Palifin, 20.06.2018, 1 Seiten
 DIE SPRACHE der HAJEPS (Vokabeln - Band 1)

Hajeptisch Deutsch

Wichtige Bezeichnungen aus dem ,Licht der Hajeps-Band 1‘   
31

Palifin, 20.06.2018, 3 Seiten
 Wichtige Personen, besondere Pflanzen, Tiere, Gebäude, sonstige Bezeichnungen und Vokabeln aus dem ,Licht der Hajeps-Band 1‘

A
Aichda Eibelstadt
Vorahnungen Teil Zwei - Die Mission  
77

Rüdiger Honk Jones, 03.06.2018, 2 Seiten
 Es war kalt und eine stehtige Briese ließ Wieland Richter noch mehr frösteln. Alles in allem war die Situation sehr ungemütlich. Wieland sah sich langsam um. Da entdeckte er ihn.
Das Licht der Hajeps Band 1 Die Flucht - Kapitel 6  
269

doska, 03.06.2018, 7 Seiten
 Inzwischen hatte der geheimnisvolle junge Bursche die Toilettenräume erreicht und nicht bemerkt, dass er die Tür hinter sich eine Hand breit offen ließ.
Er keuchte vor Aufregung, war völlig außer
Letzter Frühlingstraum   
37

Else08, 31.05.2018, 1 Seiten
 Der Baum hier döst friedlich im Licht
Was träumst ...
Die Tauben und der Hund  
33

Crystal Clear, 29.05.2018, 1 Seiten
 An einer Litfasssäule stand ein kleines Schild. Auf diesem Schild stand: „Brauche Hilfe hab mein Hund verloren.“
Das war natürlich ganz schön traurig. Dann war da noch ein Bild von
Mein zweites Arbeitnehmeraustauschprogramm  
140

Andreas Kretschmann, 27.05.2018, 27 Seiten
 vom 14. - 27. Mai 2018 habe ich als Rekrutierungsassistent gearbeitet
Unartig, bachial und liederlich sind viele Meiner Züge  
Ludwig Weibel, 21.05.2018, 1 Seiten
 Unartig, brachial und liederlich sind viele Meiner Züge dort, wo Ich Mich in die Lebenswelten gebe. Das erweist sich insofern als genial, weil sich die Gegensätze ständig stimulieren zu noch
Moralisches ist schwierig aufzufassen  
Ludwig Weibel, 19.05.2018, 1 Seiten
 Moralisches ist schwierig aufzufassen, weil es für die Menschenbürger Überwindung kostet, es verständnisvoll und liebreich auszuführen. Gerade das jedoch ist Meines Wirkens Ziel und Meines Weltseins Unterfangen, dass sich die
Randständig und verstossen musstest du dich fühlen  
Ludwig Weibel, 14.05.2018, 1 Seiten
 Randständig und verstossen musstest du dich fühlen, eh du Meiner Räume Sinn und Zweck betreten und getestet hattest. Doch nun ist um dich und in dir alles Schönheit, Licht und
Wie kommst du Mir bewusst und heiter durch die Zeit entgegen  
Ludwig Weibel, 13.05.2018, 1 Seiten
 Wie kommst du Mir bewusst und würdig, liebenswert und heiter durch die Zeit entgegen, die dich auserwählt und stählt für grandiose Gottestaten! Wie selbstverständlich ist es, dass Ich ausgerechnet dich
Ist es denn vernünftig, an ein Übersinnliches zu glauben  
Ludwig Weibel, 30.04.2018, 1 Seiten
 Ist es denn vernünftig, an ein Übersinnliches zu glauben, das da ist und waltet, schaltet und dir alles antut, was du je als deines Schicksals Ernte eingezogen? Da brauchst du
Vorahnungen  
84

Rüdiger Honk Jones, 28.04.2018, 2 Seiten
 Wieland Richter hatte einen schweren Tag hinter sich gebracht. Die Arbeit nervte wieder einmal vollkommen. Sein Chef hatte ihn kurz vor der Mittagspause in sein Büro kommen lassen. Richter hatte
Wie hingetuscht   
39

Else08, 26.04.2018, 1 Seiten
 Hier seht ihr Kastanien im Schatten
Ein Bild wie wir das noch nicht hatten
Wie Händchen ins Trübe
winkt manch Blatt ...
Tausendschönchen   
36

Else08, 24.04.2018, 1 Seiten
 Ein Lüftchen weht ganz sacht und leis
acht, Tausendschönchen blüh`n in weiß
Sie jubeln: Ist ...
 
Stories von 1414

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter