Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Da ist ja noch jemand der seinen Balkon schätzt. Klasse geschrieben. Man genießt richtig mit dir mit und dein Gedicht von Nikolaus Lenau passt fantastisch dazu. Sehr gerne gelesen.

Evi Apfel (22.06.2018)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Das Licht der Hajeps Band 1 Die Flucht - Kapitel 6  
Das Licht der Hajeps Band 1 Die Flucht - Kapitel 1  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  
Mortal Sin 1998- Family Affair  

Romane/Lange Texte->Phantastisches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 763
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 4  
32

Palifin, 23.06.2018, 7 Seiten
 Nach einer halben Stunde hatte Margrit zwar sieben weitere Bushaltestellen hinter sich gelassen, aber von einer riesigen Bauruine, geschweige denn einer Lagerhalle war weit und breit nichts zu
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 3  
56

Palifin, 22.06.2018, 13 Seiten
 Unsere Vier waren schließlich fast die Letzten, die aussteigen mussten. Die Fahrt war ohne irgendwelche Komplikationen verlaufen, doch nun stand die Familie etwas verloren mit allem Gepäck an einer der
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 2  
91

Palifin, 21.06.2018, 7 Seiten
 Kleine Kinder sind meistens früher auf den Beinen als Erwachsene, eigentlich auch Katzen. Doch Munk musste sich erst einmal von einer Auseinandersetzung mit einem großen, getigerten Kater erholen. Zwar waren
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Kapitel 1  
99

Palifin, 20.06.2018, 8 Seiten
 Kapitel 1
Einerseits war Margrit doch in Sorge, dass sie und ihre Familie noch für ihre Frechheiten von den Hajeps verfolgt und bestraft werden könnten, andererseits war sie der Meinung,
Das Licht der Hajeps Band 2 Guerillas - Runa !   
97

Palifin, 20.06.2018, 2 Seiten
 Die Romanreihe beginnt ungewöhnlicherweise mit deren Ende. Das ist notwendig, um die gesamte Handlung besser zu begreifen. RUNA erscheint als fortlaufende Rahmenhandlung immer am Anfang eines jeden Bandes. Im letzten
DIE SPRACHE der HAJEPS - Band 1  
29

Palifin, 20.06.2018, 1 Seiten
 DIE SPRACHE der HAJEPS (Vokabeln - Band 1)

Hajeptisch Deutsch

Wichtige Bezeichnungen aus dem ,Licht der Hajeps-Band 1‘   
31

Palifin, 20.06.2018, 3 Seiten
 Wichtige Personen, besondere Pflanzen, Tiere, Gebäude, sonstige Bezeichnungen und Vokabeln aus dem ,Licht der Hajeps-Band 1‘

A
Aichda Eibelstadt
Vorahnungen Teil Zwei - Die Mission  
77

Rüdiger Honk Jones, 03.06.2018, 2 Seiten
 Es war kalt und eine stehtige Briese ließ Wieland Richter noch mehr frösteln. Alles in allem war die Situation sehr ungemütlich. Wieland sah sich langsam um. Da entdeckte er ihn.
Das Licht der Hajeps Band 1 Die Flucht - Kapitel 6  
269

doska, 03.06.2018, 7 Seiten
 Inzwischen hatte der geheimnisvolle junge Bursche die Toilettenräume erreicht und nicht bemerkt, dass er die Tür hinter sich eine Hand breit offen ließ.
Er keuchte vor Aufregung, war völlig außer
Vorahnungen  
84

Rüdiger Honk Jones, 28.04.2018, 2 Seiten
 Wieland Richter hatte einen schweren Tag hinter sich gebracht. Die Arbeit nervte wieder einmal vollkommen. Sein Chef hatte ihn kurz vor der Mittagspause in sein Büro kommen lassen. Richter hatte
Memoiren eines Schriftstellers - 29. Kapitel  
194

Francis Dille, 12.11.2017, 11 Seiten
 Kapitel 29
Epilog
Mein Name ist Azzrael und ich bin ein Engel der Finsternis. Ich wurde beauftragt, künstlerisch talentierte Menschen zu verführen, um sie für die Verdammnis zu verpflichten. Kreative
Die verorene Dynastie  
fabi freiop, 26.10.2017, 2 Seiten
 ich weiß dass ich in den ersten kapiteln rechtschreibfehler drin habe bitte seht es mir nach es wirt besser
Memoiren eines Schriftstellers - 28. Kapitel  
156

Francis Dille, 08.10.2017, 21 Seiten
 Kapitel 28
41 Jahre später …
Es war früh am Abend an einem Oktobertag. Die knallrote Sonne leuchtete knapp über dem Wüstengebirge und ließ den wolkenlosen Himmel allmählich violett erscheinen.
Memoiren eines Schriftstellers - 27. Kapitel  
174

Francis Dille, 16.07.2017, 18 Seiten
 Kapitel 27
Es war bitterkalt, wie in der Antarktis, als die Badezimmertür ruckartig hinter ihm zuschlug. William saß in der Falle, es gab kein Entkommen. Ein jugendlich aussehender, rothaariger Kerl
Die Augen des Magiers  
156

Robin van Lindenbergh, 02.07.2017, 35 Seiten
 Es war einmal ein Müller, der hatte seine Frau vor Jahren verloren. Aber er war trotzdem ein glücklicher Mann, denn er hatte fünf Söhne, die Tag für Tag mit ihm
Aftermath - Kapitel 2 "Sieben Schwestern"  
80

midnightwish, 19.06.2017, 4 Seiten
 2. Kapitel „Sieben Schwestern“
Raoghnaild verlor die Orientierung. Obwohl sie unter ihren Füßen den weichen Sand fühlte, war ihr, als ob sie zu schweben beginnen würde und keine Kontrolle mehr über
Aftermath  
66

midnightwish, 27.05.2017, 4 Seiten
 1. Kapitel „Am Anfang steht immer ein Wunder“
Aonghas erwachte aus einem traumlosen, tiefen Schlaf. Irgendetwas stimmte nicht, etwas war anders… sonderbar… nicht richtig.
Unruhig hob er den Kopf und spähte
Memoiren eines Schriftstellers - 26. Kapitel  
153

Francis Dille, 21.05.2017, 18 Seiten
 Kapitel 26
Jedes Jahr im Oktober feierte William Carter seinen Geburtstag und Halloween zugleich, wobei zahlreiche Freunde, die Angestellten des Jack Hopkins Books Publishing Verlages, einige Schriftstellerkollegen sowie bekannte Autorinnen
Alltag bei der Erdraumflotte - Sebastian Neuhof (03)  
84

Andreas Kretschmann, 04.05.2017, 30 Seiten
 Brückendienst
4. September 2013
Sebastian wurde wach noch bevor der Zeitpunkt für den automatischen Weckruf zwei Stunden vor seinem Schichtbeginn gekommen war. Neben ihm schlief Ruby noch friedlich, er kroch
Memoiren eines Schriftstellers - 25. Kapitel  
171

Francis Dille, 24.04.2017, 11 Seiten
 Kapitel 25
William Carter wurde im selben Jahr wiedermal nach Deutschland als Ehrengast zur Frankfurter Buchmesse eingeladen, um einen Literaturpreis entgegen zu nehmen und seinen neusten, sechsundneunzigsten Roman zu publizieren.
 
Stories von 763

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter