Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Der neueste Werbe-Spruch: Schätzt Joppen!
Jetzt shoppen.


holdriander (21.10.2017)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
01. Ausflug mit Uschi - Vorwort zu meiner Freundin Uschi und unseren Fetischen  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  
2.) Jugendsünden Teil 1 und 2  
Memoiren eines Schriftstellers - 28. Kapitel  

Romane/Lange Texte->Phantastisches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 751
Memoiren eines Schriftstellers - 28. Kapitel  
148

Francis Dille, 08.10.2017, 21 Seiten
 Kapitel 28
41 Jahre später …
Es war früh am Abend an einem Oktobertag. Die knallrote Sonne leuchtete knapp über dem Wüstengebirge und ließ den wolkenlosen Himmel allmählich violett erscheinen.
Memoiren eines Schriftstellers - 27. Kapitel  
171

Francis Dille, 16.07.2017, 18 Seiten
 Kapitel 27
Es war bitterkalt, wie in der Antarktis, als die Badezimmertür ruckartig hinter ihm zuschlug. William saß in der Falle, es gab kein Entkommen. Ein jugendlich aussehender, rothaariger Kerl
Die Augen des Magiers  
156

Robin van Lindenbergh, 02.07.2017, 35 Seiten
 Es war einmal ein Müller, der hatte seine Frau vor Jahren verloren. Aber er war trotzdem ein glücklicher Mann, denn er hatte fünf Söhne, die Tag für Tag mit ihm
Aftermath - Kapitel 2 "Sieben Schwestern"  
80

midnightwish, 19.06.2017, 4 Seiten
 2. Kapitel „Sieben Schwestern“
Raoghnaild verlor die Orientierung. Obwohl sie unter ihren Füßen den weichen Sand fühlte, war ihr, als ob sie zu schweben beginnen würde und keine Kontrolle mehr über
Aftermath  
66

midnightwish, 27.05.2017, 4 Seiten
 1. Kapitel „Am Anfang steht immer ein Wunder“
Aonghas erwachte aus einem traumlosen, tiefen Schlaf. Irgendetwas stimmte nicht, etwas war anders… sonderbar… nicht richtig.
Unruhig hob er den Kopf und spähte
Memoiren eines Schriftstellers - 26. Kapitel  
150

Francis Dille, 21.05.2017, 18 Seiten
 Kapitel 26
Jedes Jahr im Oktober feierte William Carter seinen Geburtstag und Halloween zugleich, wobei zahlreiche Freunde, die Angestellten des Jack Hopkins Books Publishing Verlages, einige Schriftstellerkollegen sowie bekannte Autorinnen
Alltag bei der Erdraumflotte - Sebastian Neuhof (03)  
84

Andreas Kretschmann, 04.05.2017, 30 Seiten
 Brückendienst
4. September 2013
Sebastian wurde wach noch bevor der Zeitpunkt für den automatischen Weckruf zwei Stunden vor seinem Schichtbeginn gekommen war. Neben ihm schlief Ruby noch friedlich, er kroch
Memoiren eines Schriftstellers - 25. Kapitel  
168

Francis Dille, 24.04.2017, 11 Seiten
 Kapitel 25
William Carter wurde im selben Jahr wiedermal nach Deutschland als Ehrengast zur Frankfurter Buchmesse eingeladen, um einen Literaturpreis entgegen zu nehmen und seinen neusten, sechsundneunzigsten Roman zu publizieren.
GodSeeker  
35

6cer, 16.04.2017, 4 Seiten
 Clean LN1
Prolog
Vor 400 Jahren lebten wir Menschen mit den Göttern friedlich sie segneten uns und gaben uns spezielle fähigkeiten die Special Abilitys aber irgendwann verschwanden die götter spurlos
Memoiren eines Schriftstellers - 24. Kapitel  
120

Francis Dille, 09.04.2017, 9 Seiten
 Kapitel 24
In den darauffolgenden Jahren versuchte William Carter die Wahrheit herauszufinden, ob er nun ein wahrer Schriftsteller ist oder nicht, wobei er beim Schreiben auf seine magische Schreibfeder bewusst
Memoiren eines Schriftstellers - 23. Kapitel  
168

Francis Dille, 19.03.2017, 18 Seiten
 Kapitel 23
Die Heimreise stand unmittelbar bevor und um pünktlich am Bostoner Flughafen zu erscheinen, mussten William und Shirley Carter schon um halb vier morgens aufstehen, weil ihnen eine zweistündige
Memoiren eines Schriftstellers - 22. Kapitel  
127

Francis Dille, 26.02.2017, 17 Seiten
 Kapitel 22
William und Shirley Carter landeten um 9 Uhr morgens auf dem John. F. Kennedy International Airport, dort wurden sie von einer schwarzen Stretch-Limousine abgeholt. Dieser Service wurde selbstverständlich
Memoiren eines Schriftstellers - 21. Kapitel  
95

Francis Dille, 19.01.2017, 10 Seiten
 Kapitel 21
Nach einer fast zweijährigen kreativen Pause durften sich weltweit die Fans wieder freuen. Der Erscheinungstag des neuen Carter Romans: Im Schatten der Angst, wurde auf Samstag den 8.
Memoiren eines Schriftstellers - 20. Kapitel  
200

Francis Dille, 08.01.2017, 7 Seiten
 Kapitel 20
William Carters schlimmste Befürchtung war eingetroffen. Penélope wurde in den Todestrakt des kalifornischen Staatsgefängnis San Quentin inhaftiert, dort wartete sie auf ihre Hinrichtung. Die Medien berichteten weltweit &
Memoiren eines Schriftstellers - 19. Kapitel  
121

Francis Dille, 26.12.2016, 21 Seiten
 Kapitel 19
Nachdem Penélope von ihrem Ehemann brutal zusammengeschlagen wurde, zog sie wieder in die Villa Carter ein. Sie schlief sogar wieder in Williams Ehebett und versicherte ihm, über seine
Memoiren eines Schriftstellers - 18. Kapitel  
182

Francis Dille, 13.11.2016, 21 Seiten
 Kapitel 18
Die chinesische Schauspielerin Sun Liu-Wang war nach Kalifornien gereist, um ihren Freund William Carter zu besuchen. Sie pflegten, seit sie sich bei den Dreharbeiten im Jahre 1981 zu
Wenn das Schicksal dich ewig leben lässt - Ein Roman   
38

Anna-Lena Schwarze, 26.10.2016, 2 Seiten
 Ich hatte Alles versucht, aber der Schlaf mied mich. Eine Flasche Wein hatte ich schon leer. Der Fernseher lief leise, normalerweise half das... Aber jedes Mal wenn ich die Augen
Memoiren eines Schriftstellers - 17. Kapitel  
103

Francis Dille, 17.10.2016, 20 Seiten
 Kapitel 17
Krieg unter Freunden / TEIL 2
Ich war sehr überrascht gewesen, wie beliebt ich in Deutschland war. Bei den scharfen Schikanen verharrten einige Fans von mir und warteten
Memoiren eines Schriftstellers - 16. Kapitel  
95

Francis Dille, 04.10.2016, 16 Seiten
 Kapitel 16
William Carter beabsichtigte bei einem 24 Stunden Autorennen teilzunehmen. Zuerst hatten seine Freunde, Adam und George, ihn für völlig verrückt erklärt, obwohl auch sie seinen Traum teilten. Nicht
Interstellare Reise - Kapitel 1.1  
46

Erius Baldur, 02.10.2016, 2 Seiten
 -Kapitel 1-
Der Raum war klein und enthielt für jeden Piloten einen kleinen Arbeitsspind. Ich ging zu meinem Spind. Darin waren mehrere Bilder der Erde zu sehen. Eines wurde vom
 
Stories von 751

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter