Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Sehr schön geschrieben. Trotz der Kürze entstehen ganz viele Gefühle...

Daniel Freedom (18.08.2017)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
8 mögliche Arten sich das Leben zu nehmen!  
Die Verabredung/erotische Geschichte 13/Grusel  
Die SchamLosen/erotische Geschichte 7  
Die 10 dümmsten Wege , sein Leben auszuhauchen  
Fortsetzungsgeschichte  

Kurzgeschichten->Schauriges

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 268
Die Geistwerdung Li Shuangs  
110

Frank Bao Carter, 14.05.2017, 5 Seiten
 Es war eine laue Julinacht. Der Vollmond stand am Himmel und ergoss sein weißes Licht über den Garten. Leicht rauschten die Blätter im Wind und das Bächlein ließ sein leises
Nosferatu auf dem Brocken  
62

Christian Dolle, 23.10.2016, 3 Seiten
 Die Sonne warf ihre letzten Strahlen über die Gipfel des Harzes. Mein Weg hatte mich bis zum Schloss Wernigerode geführt, das so malerisch über der Stadt thronte. Gleich würde es
Gier   
48

doska, 15.10.2016, 1 Seiten
 ( Ich glaube das ist wohl ganz passend für Halloween! )

GIER
Du bist so schwarz und unergründlich. Beinahe hätte ich dich deshalb ...
Eine Baumdämonin auf Jagd (Auszug)  
72

Frank Bao Carter, 03.10.2016, 5 Seiten
 Etwas schreckte Lylitha auf. Verschlafen räkelte sie sich in ihrem Nest. Kuschelte sich in ihr Erdkissen, die Hände unter ihrem Kopf gebettet. Die Lederhaut ihrer Augen füllte sich langsam mit
Tot  
68

Daniel Freedom, 27.07.2016, 3 Seiten
 Ich rannte los. Hetzte durch die Dunkelheit, durch mein schlechtes Gewissen, durch Verrat, Angst und Verdammnis und sie waren schon so nahe…
Wie konnte das alles nur passieren. Es hatte
My old friend Darkness  
48

Littlemimi, 23.07.2016, 2 Seiten
 Ich saß auf meinem Stuhl und wartete. Er war spät. Er verspätete sich sonst nie. Im Zimmer war es Still. Ich verschränkte die Arme und tippte mit meinen Fingern auf
Spiegel  
8

Littlemimi, 15.07.2015, 2 Seiten
 „Polizei, was kann ich für Sie tun?“
„Ich werde beobachte“
„Wer beobachtet Sie?“
„Er beobachtet mich durch meinen Spiegel“
Loch  
10

Littlemimi, 09.07.2015, 1 Seiten
 „Hallo?“
„Hey Lu. Hier ist Anna“
„Hey Anna, wie geht’s?“
„Ganz gut, dir?“
Der Mann am Fenster  
27

Littlemimi, 07.07.2015, 1 Seiten
 Ich nahm das Telefon und wählte 112.
„Polizei, wie kann ich helfen?“
„Ich werde von jemandem beobachtet.“
„Wo sind Sie genau?“
Dornröschen, Hänsel und Rotkäppchen - Ein Märchenmix  
71

Wolfgang scrittore, 05.01.2015, 8 Seiten
 Dornröschen, Hänsel und Rotkäppchen
Zwei Freundinnen, die sechsjährigen Rosemarie Dorn, genannt Dornröschen und Lisa Fuchs, wegen ihrer roten Bubikopffrisur Rotkäppchen genannt, sowie ihr gemeinsamer Schwarm, der siebe
Erwin  
79

Wolfgang scrittore, 11.05.2014, 2 Seiten
 Erwin
Langsam war Elvira es leid, immer wieder mußte er alles sabotieren, was ihr gefiel und das heimtückische grinsen dabei, das seinem Gesicht einen verschlagenen Ausdruck verlieh.
Ja wirklich Erwin
Die Frau in rot  
46

Phillip Ed, 21.02.2014, 6 Seiten
 Die Frau in rot
Mike saß auf der Parkbank, die er schon seit Jahren aufsuchte, wenn er einen harten und stressigen Arbeitstag hinter sich hatte. Er saß dann auf dieser
Das Waisenhaus  
46

René Oberholzer, 20.01.2014, 1 Seiten
 Die Kinder sassen im Park und schrien, vor ihnen stand die Wärterin. Wenn sie mit der Peitsche knallte, musste jedes Waisenkind der Reihe nach sagen: "Ich bin gerne hier." Dann
Schatten  
54

Tis-Anariel, 13.01.2014, 6 Seiten
 Da sind Schatten, überall um sie herum. Sie bedrängen sie, zerren an ihrem Schein, ersticken immer mehr von ihrem Licht. Wie gierige Blutegel saugen sie sich an ihr fest.
Sie
Kalt  
57

Ben Pen, 27.11.2013, 9 Seiten
 Marc Connor ging den kurzen Weg von seiner Haustür bis zum Pick-Up pfeifend.
Es war Winter, Anfang November, um genau zu sein, und die Anzeichen auf das bevorstehende Jahresende zeigten
Leichen pflastern meinen Weg  
80

Ingrid Alias I, 06.05.2013, 2 Seiten
 Allerdings sind es nur Ameisenleichen. Nur Ameisenleichen? Es handelt sich hierbei um eine hochintelligente Spezies, leider als Insekten dem Menschen nicht sonderlich sympathisch.
In meiner Küche treiben die kleinen Schwarzen
Don Luigis Geheimnis  
38

Wolfgang scrittore, 29.04.2013, 2 Seiten
 Don Luigis Salame erfreuen sich großer Beliebtheit. Was ist nur ihr Geheimnis, die spezielle Zutat, die sie so unwiderstehlich macht?
Don Luigis Geheimnis – Wer versagt, ist verloren
Entsetzen spiegelt
Zeitschleifen  
49

Wolfgang scrittore, 04.03.2013, 3 Seiten
 Irgendetwas war da gründlich durcheinander geraten


Mit kalkweißem Gesicht raffte die Königin ihre Röcke und rauschte außer
Das Objekt  
42

René Oberholzer, 20.01.2013, 1 Seiten
 Martha war hässlich. Mit verschiedenen Schönheitskuren versuchte sie sich äusserlich aufzubessern. Der Revolver lag immer schussbereit in ihrer Schublade. Martha war 60. Nachdem die Schönheitskuren nicht gefruchtet hatten, versuch
Das Geständnis  
32

René Oberholzer, 12.01.2013, 1 Seiten
 Er lernte eine Frau im Chatroom kennen. Schrieb ihr später E-Mails, die sie beantwortete und umgekehrt. Das Schreiben wurde für die beiden zur Sucht. Und das über Monate Tag und
 
Stories von 268

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter