Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Winter/Weihnachten/Silvester neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Lieber Rene,
mir ist schon klar, worauf du mit deinen Worten
hinaus bist. Hierbei geht es freilich um das heiß
diskutierte Thema Covid 19. Ich habe mich
doppelt impfen lassen und bin im Dezember
geboostert worden. Ich hatte das Glück, so gut
wie keine Nebenwirkungen verspürt zu haben,
während hingegen meine Frau über starken
Juckreiz im Bereich des Oberarmes geklagt
hatte. Was du aber zum Ausdruck bringen
wolltest, ist die Tatsache, dass der
wissenschaftliche Stand oberste Priorität genießt
und letztendlich die Voraussetzung bildet,
Freiheitsrechte genießen zu dürfen. Und was das
Wissenschaftliche anbelangt, ist zu diesem
Thema längst noch nicht das letzte Wort
gesprochen. Erst heute bin ich rein zufällig auf
einen Beitrag des österreichischen TV- Senders
SERVUS-TV, mit dem Titel "IM STICH
GELASSEN" gestoßen, wo von dramatischen
Nebenwirkungen und sogar einigen Todesfällen
nach erfolgten Impfungen die Rede war. Zieht
man hingegen die Informationen deutscher
Fernsehkanäle heran, wurde dieses Thema
allenfalls nur am Rande erwähnt und
überwiegend positiv über die Wirkungen der
Impfungen berichtet. Aber vieles ist sicher auch
vom jeweiligen Impfstoff abhängig. Wir
Geimpfte müssen jetzt halt abwarten, wie sich
die Dinge weiterentwickeln werden. Was uns
allen die größten Sorgen bereiten sollte, ist die
Tatsache einer höchst aufgeladenen Atmosphäre
zwischen den Gegnern und den Befürwortern
der Corona-Maßnahmen!
Ich danke dir für das Posten deines nachdenklich
stimmenden Gedichtes!
LG. v. Michael


Michael Brushwood (21.01.2022)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 41 - AUF DEM WEG ZUR HOFFNUNG  
Die Frauen von Kampodia/Kapitel 16a - DIE MAGIERIN  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  
LOVE GAMES...  

Romane/Lange Texte->Erotisches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 145
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 38 - FATALE BEGEGNUNGEN  
311

Ingrid Alias I, 07.11.2021, 8 Seiten
 Der Nürburgring ... Es ist das erste Mal seit Jahren, dass ich ohne Parker am Ring sein werde. Trotzdem fühle ich mich nicht gut, etwas nagt an mir, doch ich
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 33 - HÖHEPUNKT BEI EINEM KONZERT ...  
342

Ingrid Alias I, 07.10.2021, 8 Seiten
 Am Dienstag: Das Magazine-Konzert findet endlich statt und als Ralf anschellt, öffne ich freudestrahlend die Tür - und kriege einen gewaltigen Schrecken. Von wegen, ob noch eine Person mitkommen kann
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 18 - EIN INKAKÖNIG -*-*- AM FLUSS  
340

Ingrid Alias I, 24.07.2021, 8 Seiten
 Am Dienstagabend: Das Wetter ist immer noch schön, und ich halte es zu Hause nicht aus. Ich will raus aus der Wohnung, will unter Menschen sein, ich verspüre die unbezwingbare
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 3 - TRENNUNG -*-*- DER ANFANG MIT ROBERT  
382

Ingrid Alias I, 26.04.2021, 7 Seiten
 Also Silvester. Ich werde ein Zeichen setzen hier in Gegenwart meiner vielleicht besten Freunde, also werde ich mir erstmal einen ansaufen und dann Robert anmachen, genau in dieser Reihenfolge. Ich
05. Ausflug mit Uschi - Party und Gäste  
139

Make Up, 10.07.2016, 56 Seiten
 Endlich ist es soweit und der Ausflug ins Partyparadies kann beginnen
04. Ausflug mit Uschi - Anreise und viel Pläsier  
184

Make Up, 04.07.2016, 31 Seiten
 Endlich, endlich geschafft!
***************************
Jetzt ist es endlich soweit, daß wir Beide uns auch mal eine (betont sexuelle) Auszeit nehmen und uns als Liebespaar einen Bunten machen.
Damit ist aber
DER HIMMEL UEBER ROM, Teil 16 - VERLANGEN  
333

Ingrid Alias I, 08.02.2015, 9 Seiten
 Sie kniete sich behutsam auf sein Lager und sah auf ihn herab. Der volle Mond schien durch das Fenster hinein und gab genug Licht. Der Sturm hatte nicht stattgefunden oder
01. Ausflug mit Uschi - Vorwort zu meiner Freundin Uschi und unseren Fetischen  
146

Make Up, 11.12.2014, 9 Seiten
 Vorwort zu meiner Freundin Uschi und unseren Fetischen
Keine Frage, Styling kann Sex-Appeal multiplizieren: Übliche Reizmuster wie Röcke,
Ausschnitte, das verwegene Klackern von Pumps genügen für den Alltag, wo keine
02. Ausflug mit Uschi - Karneval am Rhein, Weinproben und Autoverkehr  
153

Make Up, 11.12.2014, 12 Seiten
 Uschis Karneval am Rhein, Weinproben und Autoverkehr (vor dem Ausflugsbericht)
Das hatte ich mir immer erträumt:
Eine Frau wie Uschi, der ich zeigen darf, wo der Hase lang läuft und
Véronique und der Quickie  
69

MrV, 26.09.2014, 6 Seiten
 Der Sommer war schön in den letzten Wochen. An manchen Tagen war es fast schon zu heiß. Der heutige Samstagnachmittag gehörte auch dazu. Ich war zum Shoppen in die Nachbarstadt
Véronique  
83

MrV, 30.08.2014, 7 Seiten
 Ich sitze auf dem kleinen Bett. Ein Bett, dass für einen erholsamen Schlaf zu Zweit zu klein ist, für alles andere aber genau die richtige Größe hat. Die moderne Stehlampe
Velon - 05 Ist es wirklich Liebe?  
156

R. Umbristo, 07.08.2014, 9 Seiten
 Chris' Wecker klingelt deutlich früher, als Velon es von seinem gewohnt ist. Er springt bereits auf, wirft die Decke zur Seite und ist bereit, ins Bad zu rennen und sich
Velon - 03 Die Schlinge zieht sich zusammen...  
145

R. Umbristo, 05.08.2014, 6 Seiten
 Am nächsten Morgen zeigt sich die Sonne das erste Mal seit Wochen wieder und Velon nutzt dies für ausgedehnte Lesestunden unter der Eiche des Campus zwischen den Unterrichtsstunden. Seine silbrig-weiße
Das Ritual/ Kapitel 28 und Schluss   
330

rosmarin, 01.04.2013, 4 Seiten
 28. Kapitel und Schluss
______________________
Die Nacht war noch dunkler geworden. Der Vollmond versteckte sich noch immer listig hinter den Wolken. Nur ab und an ließ er sich blicken.
Lange
Das Ritual/Kapitel 27  
242

rosmarin, 26.03.2013, 7 Seiten
 27. Kapitel
____________
„Hab keine Angst. Bleib’ ruhig“, versuchte ich die Situation zu meistern. „Der Kerl wird dir nichts tun. Du kannst ja hexen.“
Heimlich drehte ich den Ring der
Das Ritual/Kapitel 26  
235

rosmarin, 25.03.2013, 6 Seiten
 26. Kapitel
___________
„Crysella! Crysella! Wach auf!“ Verwirrt schlug ich die Augen auf. Rudi hatte sich über mich gebeugt. „Schrei hier nicht so rum“, murrte er, „was ist denn los?“
Das Ritual/Kapitel 25  
236

rosmarin, 18.03.2013, 6 Seiten
 25. Kapitel
__________
Die Wohnung war inzwischen noch mehr ausgekühlt. Fröstelnd hüllte ich mich enger in meinen schwarzen Mantel und setzte mich auf Rudis Bett.
„Leg dich doch hin“, forderte
Das Ritual/ Kapitel 24  
231

rosmarin, 15.03.2013, 8 Seiten
 24. Kapitel
_________________
Zwei Tage später rief Matthias an.
„Es tut mir so leid Crysella“, sagte er, „dass wir uns nicht mehr sehen. Ich habe solche Sehnsucht.“
Das Ritual/ Kapitel 23  
229

rosmarin, 10.03.2013, 9 Seiten
 23. Kapitel
__________
Mitten in der Nacht wachte ich auf. Mir war kotzübel. Das Bett schaukelte wie bei dem Kleinen Häwelmann durch das Zimmer. Nirgends konnte ich mich festhalten. Sehen
Das Ritual/ Kapitel 22   
235

rosmarin, 05.03.2013, 5 Seiten
 22. Kapitel
_____________
Im Wohnzimmer kramte Carlos alte Fotoalben mit goldverschnörkelten Ledereinbänden aus der Schublade eines alten Schrankes. Vorsichtig legte er sie auf den Tisch zwischen all die anderen Dinge.
 
Stories von 145

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de