Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Freiheit muss Freiheit bleiben! Wenn die Freiheit der Meinungsäußerung endet, dann bleibt nichts davon übrig.

Ingrid Alias I (06.08.2022)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:

Alle Stories->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 15618
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 26  
463

Francis Dille, 23.05.2021, 19 Seiten
 Kapitel 26 – Die Nacht der Verräter
Unterdessen erzitterte der Wüstenboden. Dutzende Reiter auf Kamele rasten im Passgang aus Memphis hinaus, wobei eine gewaltige Staubwolke aufwirbelte. Es war zwar eine
2051 - Aufstand der Freiatmer  
463

Christian Dolle, 24.11.2021, 7 Seiten
 Wir schreiben das Jahr 2051. Die Welt ist gespalten wie selten zuvor. Die meisten der neun Milliarden auf der Erde lebenden Menschen kämpfen mit Hunger, Dürren, Feuersbrünsten und tödlichen Krankheiten.
Felix Baumfreund for Gesundheitsminister 1.23  
461

Mike Bradfort, 07.03.2018, 26 Seiten
 Also, ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber manchmal zweifele ich an meinem Verstand, wenn ich vertrauliche Gespräche mit meinen Schäfchen in der Gemeinde führe.
Es ist schon unglaublich,
Memoiren eines Schriftstellers - 20. Kapitel  
458

Francis Dille, 08.01.2017, 7 Seiten
 Kapitel 20
William Carters schlimmste Befürchtung war eingetroffen. Penélope wurde in den Todestrakt des kalifornischen Staatsgefängnis San Quentin inhaftiert, dort wartete sie auf ihre Hinrichtung. Die Medien berichteten weltweit &
TOPP, die Wette – Der Anfang...3  
456

Ingrid Alias I, 08.11.2009, 5 Seiten
 EIERTANZ Und als ob er ihren Blick gefühlt hätte, drehte der Kerl sich um und sah ihr voll in die Augen. Er grinste und kam auf sie zu, während sie
Erika, das Waschbär-Mädchen  
456

Wolfgang Reuter, 06.01.2010, 3 Seiten
 (Ein Migranten-Märchen für Kinder)
Warst du schon mal im Zoo und hast
die Waschbärn dort gesehen?
Die sind so süß – man möchte fast
PK Chat Story 2 - return to life - (1-22)  
456

AndreaSam15, 24.02.2003, 80 Seiten
 Einleitung:
Ich sah die Stufen nicht mehr. Sie schienen zu einem endlosen Band ineinander zu verlaufen. Meine Schläfen pochten. Mein Magen krampfte sich zusammen. Ich spürte den Schlag meines Herzens.
Die Belfast Mission - Kapitel 11  
453

Francis Dille, 31.10.2012, 20 Seiten
 Kapitel 11 – Die Auserwählte
Nordirland, November 1909
Ike holte mit der Axt weit aus und schlug wuchtig auf einen Holzklotz, dieser zugleich in kleine Keile zersplitterte. Sein Schäferhund bellte
Zelle  
453

Kyra, 27.11.2002, 5 Seiten
 Nachdem die Blase an meinem Mittelfinger aufgegangen war, wollte ich aufgeben. Es ist sehr schmerzhaft, einen Füller an das rohe Fleisch zu drücken. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt.
Der Hüter des Drachen - Kapitel 2  
450

Robin van Lindenbergh, 19.10.2009, 7 Seiten
 „Was hast du getan?“
Eine wütende Stimme schneidet sich in unser Bewusstsein, jemand rüttelt und schüttelt uns. Wir haben einen Körper. Nicht mein Körper. Schmerz. Angst. Druck. Enge. Die Einzelteile
Schattenmacht - Das letzte Licht -7-  
449

Tis-Anariel, 12.04.2010, 8 Seiten
 Inmitten einer großen Wüste
Als ich die Augen wieder öffne befinde ich mich inmitten einer großen Wüste. Der Sand unter meinen Füßen ist noch heiß, aber das stört mich nicht
Kuro Neko  
448

Christian Dolle, 18.05.2021, 5 Seiten
 Die fette, faule, schwarze Katze lag auf der Fensterbank und döste vor sich hin. Ab und zu öffnete sie ein Augen und sah nach draußen auf die Regentropfen, die gegen
Memoiren eines Schriftstellers - 7. Kapitel  
447

Francis Dille, 10.04.2016, 12 Seiten
 Kapitel 7
Nachdem die Destiny in einer europäischen Hafenstadt angelegt hatte, war William Carter nachts heimlich von Bord geschlichen. Die unheimlichen Ereignisse und mysteriösen Begegnungen mit den Personen, die eigentlich
Memoiren eines Schriftstellers - 29. Kapitel  
447

Francis Dille, 12.11.2017, 11 Seiten
 Kapitel 29
Epilog
Mein Name ist Azzrael und ich bin ein Engel der Finsternis. Ich wurde beauftragt, künstlerisch talentierte Menschen zu verführen, um sie für die Verdammnis zu verpflichten. Kreative
Tod  
443

ThiloS, 16.01.2004, 2 Seiten
 Gestern abend, im Dämmerzustand, weckte mich ein Geräusch. Es war der Tod, der vor mir stand.
"Hallo" sagte er "ich bin der Tod. Ich will Dich abholen."
"Oh" sagte ich "das ist jetzt aber scheisse.
Mortal Sin 2001- Blood Red Sky  
443

JoHo24, 24.04.2020, 8 Seiten
 Dein Denken kann aus einer Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.
- John Milton
Emilia Sophia McDermott befand sich in einer Art Dämmerzustand, in dem sie
Das Licht der Hajeps Band 6 Zarakuma - Kap. 7  
443

doska, 07.11.2004, 32 Seiten
 Wenig später sträubte sich Margrit vergeblich wach zu werden, aber der eigenartige Geruch, welcher ihr plötzlich in die Nase gestiegen war, forderte sie brutal dazu auf.
Sie hörte ein komisches
Die Frauen von Kampodia/Kapitel 10 – TOD  
442

Ingrid Alias I, 25.06.2013, 7 Seiten
 Sein Gesicht war eingefallen und hatte eine gräulich blaue Farbe. Seine Augen stachen blind hervor aus diesem furchtbar aussehenden Gesicht, und Morgan musste sich abwenden, um ihre Tränen zu verbergen.
Human Soul Saver (Teil 1)  
439

Barbara Saskat, 03.11.2002, 26 Seiten
 Das Café war gut besucht und Kavarie war froh, ganz hinten in der Ecke noch einen Platz für sich gefunden zu haben. Müde drängelte sie sich durch die Tischreihen und ihre große, schwere Taschen machte dieses Unterfangen
Du bist schön, Marie/ 6 und Schluss/erotische Geschichte 1  
439

rosmarin, 27.12.2009, 7 Seiten
 - 6 -
______
Das Telefon klingelte Sturm. Marie rannte den letzten Treppenabsatz zu ihrer Wohnung, kramte in ihrer Handtasche nach dem Schlüsselbund, schloss hastig die Tür auf, riss den
 
Stories von 15618

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de