Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Frühling/Ostern
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Ich finde es gut, dass du den Regen in ein positives Licht stellst und uns daran erinnert, dass es ohne Regen und Wasser kein Leben gäbe. Dein Beispiel, den Regen als schön zu empfinden, wenn er auf Blätter fällt hat mir sehr gefallen.
Es erinnerte mich an einen Spaziergang mit einem Regenschirm. Ganz unvermittelt nahm ich das Prasseln der Tropfen auf meinem Schirm überdeutlich wahr. Tief in meinem Inneren spürte ich in diesem Moment eine ganz große Zufriedenheit. Ja, der Regen gehört zu uns und zu der Welt.

Viele Grüße.


Frank Bao Carter (16.04.2021)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Der letzte Wille  
Nur für die Poesie  
Die Qual der Wahl  
BANK  
Schüttelreime  

Poetisches->Spannendes

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 40
Macht und Wahrheit 1. Band - 5.Kapitel  
340

Palifin, 21.08.2020, 5 Seiten
 5.Kapitel
Narobar hatte sich hinter einem Mauervorsprung versteckt und linste schon seit einem ganzen Weilchen zu Dutmar hinüber. Ein merkwürdiger Kautz war das Kerlchen. Lief hier immerzu den Wehrgang auf
Macht und Wahrheit -1.Band -1.Kapitel  
265

Palifin, 24.07.2020, 8 Seiten
 Rückblick:
"Hast du sie gesehen, Vater?" Ein dürrer Knabe kam hinkend über die Wiese gelaufen. Seine nackten Beine waren schmutzverkrustet. Den weiten, viel zu großen Kittel hatte er notdürftig mit
Huch, wie dunkel   
48

Else08, 02.02.2016, 1 Seiten
 Huch, wie dunkel ist es draußen!
Ach, wie feucht die Welt von außen!
Fühl`mich wie ein kleiner Wicht
Und beim Nachbarn brennt ...
Die Südkurve  
67

René Oberholzer, 22.06.2014, 1 Seiten
 Ein Fuss voller Schwindel im Beingewirr
Der Ball sieht schwarz-weiss die Latte
Tock ein Raunen schwängert die Luft
Ein Fuss ohne Gefühl hakt nach
Spätsommer  
58

René Oberholzer, 14.09.2013, 1 Seiten
 Die Wolken rotten sich zusammen
Verdunkeln den blauen Himmel
Der Spätsommer ist ein Minenfeld
Die Stimmung ist explosiv
Geisterstunde  
93

René Oberholzer, 30.10.2012, 1 Seiten
 und es ist trege
und es gieret st
und es gitter es
und es tigert es
Neugier  
36

René Oberholzer, 19.10.2012, 1 Seiten
 Die Fenster
Zur Unterwelt
Aufstossen
Die Kerzen
Au weia  
44

René Oberholzer, 17.10.2012, 1 Seiten
 Jo?
Ah!
Hoi!
Mo mol.
Schiefernächte  
54

René Oberholzer, 12.09.2012, 1 Seiten
 Ein Schrei
Schiefert durch die Nacht
Verstummt
Vor der Allmacht der Kristalle
Betrug  
50

René Oberholzer, 19.07.2012, 1 Seiten
 Es kommen
Es kommen immer mehr
Es kommen immer mehr und schauen
Es kommen immer mehr und schauen was genau
Unbeschwert  
35

René Oberholzer, 10.07.2012, 1 Seiten
 Wir haben uns
Im Farn versteckt
Und suchen uns
Bis die Ferien
Mittendrin  
32

René Oberholzer, 02.06.2012, 1 Seiten
 Mitten im Leben
Den Himmel aufreissen
Ins Dunkle schauen
Und lauter schreien
Punta Scario  
47

René Oberholzer, 13.04.2012, 1 Seiten
 Die Gedichte pfeifen ums Haus
Peitschen an die Fensterscheiben
Ich lasse sie hinein
Sie rasen durch mich hindurch
Horizontal vertikal  
44

René Oberholzer, 17.02.2012, 1 Seiten
 Nach der Pensionierung
Wurde sie
Zu ihrem eigenen
Kreuzworträtsel
blitzkrieg.  
24

Teilzeitmensch, 30.11.2011, 1 Seiten
 Wissend blicke ich auf
und nehme in Kauf,
dass es dein Blick ist
der mich trifft.
Der Löwenbändiger  
11

Korbinian Schreiberling, 13.11.2010, 1 Seiten
 Bevor hier wieder ein paar Anmerkungen kommen:
Ja ich weiß, dass das mit den Silben noch nicht so geklappt hat.
Und ja, die Grammatik stimmt auch hin und wieder nicht,
Der schwarze Turm  
168

Tis-Anariel, 15.04.2010, 1 Seiten
 Ach es tobt ein wilder Sturm,
um den dunklen Märchenturm,
kalt und glatt, gar so wie Eis,
außen schwarz und innen weiß.
7 Minuten Leidenschaft...  
49

Summer Peach, 07.10.2009, 1 Seiten
 Noch 7 Minuten.
Die Zeit läuft. Gegen Dich.
Dein Herz rast, Dein Atem geht schnell.
Schweiß läuft Deinen Körper hinab.
Vom Himmel geholt  
32

Phan-Thomas, 09.11.2008, 1 Seiten
 Ihr Antlitz füllt mein Herz mit Wonne,
Doch weint das ihre stumm bei Nacht.
Drum bring ich Licht ihr von der Sonne,
Dass bald schon nur der Tag noch lacht.
Das Mädchen und der Jarl  
22

Lara Haraldsdothia, 18.02.2008, 4 Seiten
 In den Jahren der Meerkriege, in welchen die Wesen
der Wasser mit uns Menschen verkehrten, aber auch
kriegten, stand eine schattenhafte Gestalt, deren
Antlitz bis heute nie wieder gegeben werden
 
Stories von 40

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de