Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Hallo Francis,
in einigen meiner Gedichte versuche ich meine
eigenen Schwächen humorvoll in Szene zu
setzen und diese in die momentanen
gesellschaftlichen Animositäten einzubinden.
Hier habe ich sehr ernste, ja sogar
hochgefährliche Komponenten versucht, mit
einer Schippe an Galgenhumor zu garnieren!
Denn auch in solch schwierigen Zeiten sollten
wir das Lachen nicht gänzlich verlernen! Ich
habe mir bei der Bearbeitung meines Fotos viel
Zeit gelassen, weil es gar nicht so einfach ist,
den Spätsommer, den Übergang zum den
Nebeln des Herbstes, eine zu stark ausgeprägte
Verträumtheit und die Notwendigkeit, diese zu
überwinden, in ein Bild einzusortieren! Ich
danke dir für das echt tolle Kompliment!
LG. v. Michael


Michael Brushwood (21.09.2021)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 26 - ERINNERUNGEN IN BLAU-WEISS-ROT ...  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 27 - WIE VIELE MÄNNER? -*-*- TREU WIE SCHWÄNE  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 30  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 25 - VERLOBUNG ... -*-*- KONZERT IN SICHT  

Romane/Lange Texte->Romantisches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 325
Himmelsturz (1 von 4) - Der Engel stiehlt ein Herz   
308

Frank Bao Carter, 10.05.2021, 5 Seiten
 Satanel hatte zur Feier des Herbst-Äquinoktiums geladen. Erst wollte ich nicht hingehen. Wäre ich nur der Stimme meines Herzens gefolgt, vielleicht wäre dann mein Leben völlig anders verlaufen.
Aber was
Verona, Radtouren und Alltägliches (In den Hügeln der Montagnola)  
303

Wolfgang scrittore, 27.08.2019, 32 Seiten
 Abends rief Paola an „Habt ihr Lust auf Oper in der Arena in Verona? Ich habe Karten bekommen fürs Parkett. Nächste Woche Montag.“ Wir waren einverstanden und sagten zu. Jetzt
Auf alten Spuren, ein Jahr später (In den Hügeln der Montagnola Kap.1)  
265

Wolfgang scrittore, 22.04.2018, 8 Seiten
 Auf alten Spuren
Im Sommer verbrachten wir noch ein paar Tage am Meer. Mit Giancarlo und seinen Cousins hatten wir hart in den Weinfeldern und im Keller gearbeitet. Alles war
Barfuß   
176

Else08, 03.09.2017, 1 Seiten
 Es kräuseln sich Wellen am Strand
Drum laufe ich barfuß im Sand
Man sieht heut nicht nur
die meinige ...
Unser Interview ( Inn den Hügeln der Montagnola )  
253

Wolfgang scrittore, 06.05.2017, 15 Seiten
 Abends saßen wir bei Gaspare auf der Terrasse. Er wollte gerade unsere Bestellung aufnehmen.
„Onkel Gaspare, Onkel Gaspare, wir waren heute auf dem Torre Pendente, ich und der Papa ganz
Der schiefe Turm ( In den Hügeln der Montagnola )  
247

Wolfgang scrittore, 27.04.2017, 15 Seiten
 Paola und Bruno verabschiedeten sich von uns und fuhren wieder heim, um Guido von Benedetta und Mario zu holen. Wir tranken noch einen Kaffee, dann brachen wir auf, unsere Kinder
Etruskische Ruinen ( In den Hügeln der Montagnola )  
240

Wolfgang scrittore, 23.04.2017, 15 Seiten
 „Lena hol mal unsere Badesachen und die Handtücher und trag sie in den Waschkeller, die Brottücher kannst du liegen lassen und zieh dich auch gleich um. Lena bekam einen Klaps
Frisch gebackenes Brot schmeckt am Besten ( In den Hügeln der Montagnola )  
239

Wolfgang scrittore, 20.04.2017, 13 Seiten
 Ich stand auf und goß mir ein Glas Whisky ein. Eva schüttelte ihren Kopf, als ich sie fragend ansah.
„Gib mir lieber ein Glas Vin Santo und wir müßten noch
Straßenbauarbeiten ( In den Hügeln der Montagnola )  
244

Wolfgang scrittore, 17.04.2017, 15 Seiten
 Als wir von Trudi zurückkamen, legten wir uns am Pool in die Sonne. Lena kletterte in ihr Baumhaus.
„Aua", stöhnte ich nach einer Stunde, ich hatte mir offensichtlich einen leichten
Mit Mama und Papa plantschen macht Spaß ( In den Hügeln der Montagnola )  
238

Wolfgang scrittore, 15.04.2017, 12 Seiten
 „Die schauen wirklich sexy aus”, meinte Eva und deutete auf unsere Einkäufe. Auf dem Campo machten wir eine Pause und gönnten uns einen Campari Orange.
Wir holten unsere Zwerge wieder
Alltagsfreuden ( In den Hügeln der Montagnola )  
236

Wolfgang scrittore, 14.04.2017, 13 Seiten
 „Ach Peterl, sei so lieb und hol unsere Badetücher." Eva gab mir noch einen Klaps mit auf den Weg. Eva war im Wasser, als ich zurückkam. Ich legte unsere Handtücher
Per Rad ans Meer (In den Hügeln der Montagnola )  
230

Wolfgang scrittore, 12.04.2017, 14 Seiten
 Nach dem Essen, schlüpfte ich in eine alte Laufhose und legte im Garten ein neues Beet an, dazu mußte ich es erst einmal umgraben. Bald zog ich das Shirt aus,
Pubertierende Teenager und andere Ereignisse ( In den Hügeln der Montagnola )  
230

Wolfgang scrittore, 10.04.2017, 13 Seiten
 „Ihr habt euch wohl noch gesonnt, hat sie dich nicht ordentlich eingecremt?" Ein heftiger Patscher ließ mich zusammenzucken.
„Zieh dich wieder an, heute Nacht reden wir weiter." Eva machte ein
Mit Maria, Hannes, Lena und Anna ans Meer ( In den Hügeln der Montagnola )  
227

Wolfgang scrittore, 09.04.2017, 13 Seiten
 Ich ging mit Lena über die Straße und wir setzen uns vor Matteos Bar an einen Tisch. Ich gönnte mir heute auch eine Portion Eis. Lena mußte natürlich auch Claudia
Der Wein wird abgefüllt ( In den Hügeln der Montagnola )  
231

Wolfgang scrittore, 06.04.2017, 13 Seiten
 Nach einer Katzenwäsche verschwand Lena in ihrem Bett. Wir duschten kurz und schlüpften dann ebenfalls unter die Decke. Wir waren todmüde.
Im Kinderzimmer rührte sich noch nichts. Ich schaute nach
Mit den Kindern im Zoo ( In den Hügeln der Montagnola )  
227

Wolfgang scrittore, 04.04.2017, 10 Seiten
 Ich spürte Claudias Hand kurz auf meinem Hinterteil. Dann lief ich mit meinem Geld wieder nach draußen. Claudia folgte kurz darauf mit unserer Bestellung. Die Champignons waren Matteo wieder gut
Per Rad an der Riviera degli Etruschi ( In den Hügeln der Montagnola )  
244

Wolfgang scrittore, 02.04.2017, 12 Seiten
 Abends, als wir noch ein Weilchen auf der Terrasse saßen, meinte Eva, sie würde gerne noch einmal zur Ruine fahren, sie hätte noch Interesse an ein paar Pflanzen.
„Dann muß
Ich war wieder am Ball ( In den Hügeln der Montagnola )  
234

Wolfgang scrittore, 31.03.2017, 11 Seiten
 Emilio bestand darauf, die Radlersachen anzubehalten. Wir packten seine Jeans und sein Shirt ein und gingen wieder zum Auto.
Sara musterte ihren Sohn. „Spiel nur weiter so eifrig Fußball, dann
Lenas Villa kunterbunt ( In den Hügeln der Montagnola )  
218

Wolfgang scrittore, 30.03.2017, 13 Seiten
 Mein Ziel war wieder die Tenuta, aber heute wollte ich noch weiter bis Scorgiano und dort umkehren. Das waren ein paar Kilometer mehr, aber ich fühlte mich wieder fit. Bei
Mit dem Rad nach Florenz ( In den Hügeln der Montagnola )  
219

Wolfgang scrittore, 28.03.2017, 15 Seiten
 Als wir später wieder daheim in unserem Hause waren, präsentierte mir Eva eins von Lenas Foto.
„Schau mal Peterl, was ich beim aufräumen von Lenas Chaos gefunden habe, deine Sahnestück
 
Stories von 325

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de