1


1 Seiten

herverl

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
was meine hände brauchen
meinen augen fehlt
meinem herz glückliche zeiten
schmerzend erinnert
weil es nun fehlt
sind die liebkosungen deines
leicht gewölbten bauches
dein dunkelbrauner duft der
sich zwischen den kissen verliert
um von mir eingeatmet gefunden
zu werden
deine hand in meiner
am straßenrand
kurz drückend
"wir können hinüber"
"los komm"

unsere gefühle hatten kein
hindernis gebaut
es war die angst sich ineinander
aufzugeben
und nun fehlt uns die chance

was mein kopf braucht
ist in deinem kopf
was mir meinen lebensweg
beleuchtet
kann ich jetzt nicht mehr sehen
mein tank ist leer
deine frequenz bekomme ich
nicht mehr herein

wir waren nicht ehefähig
denn wir liebten uns zu stark
stellten uns gegenseitig
freibriefe aus
weil wir wußten keiner
wird sie benutzen

warfen unseren egoismus
aufgeblasen mit stolz
gegen die wand aus liebe
aber es platzte nicht

deshalb muss ich jetzt
zwischen dem alltag an dich denken
mich zurücksehnen
nach meiner blume
der schönsten stadt im land
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Manchmal genügt ein an die Wand schleudern nicht, manchmal muss man so richtig reinstechen bis alles aufplatzt. Hoffentlich hast du das nicht persönlich erlebt. Wenn ja - ein wenig Sehnsucht ist auch nicht unbedingt schlecht!

Alles Liebe
Lady Aline


Marion Lady Aline (24.02.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Gedanken an Dich  
puppe  
Du bist meine Seele  
Nebel  
Weißt du schon  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De