2


1 Seiten

camelia kräterbaschete

Nachdenkliches · Poetisches
leicht nach vorne
gebeugt
den mund zum biss
geöffnet
sitzt im sprung
camelia kräterbaschete
am nebentisch

ihr glänzendes blaue
kleid frisst sich ans
tischbein und will auf
meinem teppich liegen
das spüre ich genau

camelia k. fummelt sich
am haaransatz herum
und aus
den augenwinkeln
wirft sie mir nette drohungen
zu
"du wirst schon sehen"
"dich mach ich fertig"
"du hast nicht zwanzig
zentimeter"

ich schaue zurück
antworte mit einem
lässigen schluck bier und
einem innerlichen kichern
"du wirs schon sehen"
"dich mach ich fertig"
"du würdest dir wünschen
ich hätte weniger als 20
zentimeter"

dann trinken wir beide aus
sie zupft sich die spuckefäden aus
dem ausschnitt
ich versuche aus mehreren bildern
eins zu machen
und wir werden uns niemals
haben

schade camelia kräterbaschete
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Also, ich finde es weder merkwürdig noch surreal, sondern eher bemerkenswert und völlig genial, wie Robert ein reales, wohl jedem bekannt vorkommendes "Ereignis" in Worte hüllt.
Ja, also super und total lustig!!!!


Dolly Buster (13.10.2006)

Merkwürdig und irgendwie surreal. Aber es hat was.

Tom (08.10.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De