5


1 Seiten

die die die

Nachdenkliches · Poetisches
die
die erst durch diagnosen
krank werden
sich fallen lassen
als unversichertes päckchen
aufgeben
und doch ein riesenpaket auf
den schultern tragen
eins das sie selbst nicht
bewältigen können
weil der mut zu klein ist
oder sie denken das die
einsicht darüber sie noch
schwächer macht
sie bis zum ende ihres
horizonts verdrängen
und müde lächeln

die
die mit dem finger
auf menschen zeigen
die ihnen am ähnlichsten sind
um auf diese art unbewusst an sich
selbst zu mäkeln
dies aber nicht zugeben
und sich vor sich selbst
über diese stellen
und am ende über sich
selbst

die
die zugeben das sie schwach
sind damit man sie bestärkt
die süchtig sind nach
"du bist doch so toll"
aber nichts daraus machen
nur noch süchtiger werden
immer erzählen dass es ihnen
schlecht geht und gar nicht
merken dass sie so ihren
körper negativ programmieren

die kann ich alle verstehen
aber nicht leiden
vielleicht weil
ich zur zweiten kategorie gehöre
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

fand ich gut nur iwie find ich könnte man den lezten satz noch anders machen das mit der kategorie klingt für mich komisch aber den rest mag ich sehr.die schreib art find ich klasse

Liza Wüstenberg (29.12.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De