3


1 Seiten

das warten auf den rummelprinzen

Nachdenkliches · Poetisches
sie gehen in kein
fahrgeschäft
denn im drehen
bleiben blicke nicht
gerne haften und
sie könnten den einen
wichtigen blick verpassen

den eigenen der den jungen
nicht finden
oder der des jungen
der einen nicht trifft

ab und zu wird mit
der freundin getuschelt
und gelacht
ab und zu wird überprüft
ob die jungen sie oder
dich mehr anschauen

eben hat sich einer ganz
dicht an euch herangestellt
vielleicht war er verliebt
in dich
in sie
oder sich
also in alle die
sich in ihn verlieben

sie warten die saison
hindurch
finden irgendwen
haben viele
große neue gefühle
und beim abschied
den ersten riesigen
schmerz

die mädchen vom autoscooter
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Das hast du recht gut umgesetzt. Habe mich an meine eigene Jugend erinnert, wie ich schmachtend an der Berg-und Talbahn stand, meinem Frederick hinterhergeschaut habe, wie er mit seiner Perle seine Runden drehte (und nicht mit mir - rabäh) usw. Und an Schützenfest musste ich denken, da stehen die Leute immer am Autoscooter. Ich muss gestehen dass ich hier oder dort auch mal dort abhing zum Gaffen und Flirten. Aber das war nie so extrem. Ich bin nicht so der Kirmesrummelmensch. War ich nie. Zirkus hat man jeden Tag. Besonders hier. :)
Lg sabine


Sabine Müller (23.04.2008)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
fassbar fern  
So stell ich mir Kuba vor  
Minderwertigkeitskomplexe in der Liebe  
Crysella und der Schwarze Mond/ Kapitel 8  
Was die Menschennöte lindert  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De