165


1 Seiten

Wendezeit

Poetisches · Sommer/Urlaub/Reise · Romantisches
Am längsten Tag des Jahres
Wurden die Farben kräftiger
Die Felder verträumter
Die Kieswege länger
Die Wolken bewegter
Wurde der Himmel offener
Durch dich

Am längsten Tag des Jahres
Wurden die Schritte kleiner
Die Blicke weicher
Die Gedanken tiefer
Die Worte schlichter
Wurde die Nähe greifbarer
Durch dich

Am längsten Tag des Jahres
Wurde das Herz samtiger
Wurden die Lippen geschmeidiger
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Wundervoll  
Geschichtsstunde  
Ambivalenzen  
Kurzes Zögern  
Badewetter  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Die Belfast Mission - Kapitel 11  
Badewetter  
Falaysia - Fremde Welt - Band1: Allgrizia; Kapitel 11  
Die Mördergrube ( 2. Steinzeitgeschichte )   
Warum der Mond leuchtet  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De