101


1 Seiten

Sommerwindlied

Poetisches · Sommer/Urlaub/Reise · Romantisches
© rosmarin
Sommerwind in deinem Haar
Alles war so wunderbar
Sonne Luft und auch das Meer
Tiefe Stille um uns her
Du und ich und weißer Strand
Nackte Körper in dem Sand

Sommerwind in deinem Haar
Alles war so wunderbar
Sternenhimmel klar und hell
Und die Zeit verging so schnell
Du und ich und weißer Strand
Nackte Körper in dem Sand

Sommerwind in meinem Haar
Alles war so wunderbar
Such die Spur am weißen Strand
Nackte Körper in dem Sand
Sternenhimmel hell und klar
Und die Zeit so wunderbar

Sommerwind in unserm Haar
Alles war so wunderbar
Nie mehr wird es Sommer sein
Ohne dich bin ich allein
Träum das Lied vom Sommerwind
Nimm es mit du Wind geschwind

Sommerwind in unserm Haar
Alles war so wunderbar

***
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Danke. Das Gedicht ist heute entstanden und irgendwie musste ich an dein Gedicht denken, habe es rausgesucht und diese Zeilen dann darunter reinkopiert.

Ich hätte eigentlich nicht gedacht, dass es gut ankommt, aber dachte mir, dass es als Kommentar vielleicht gut genug ist.
Vielleicht poste ich es noch...

Zu deinem Gedicht möchte ich noch einmal sagen: Einfach gut gelungen. Man kann es so gut nachfühlen. Das ist sicherlich mein Lieblingsgedicht. Nach diesem Sommer erst recht.

Lg Sabine


Sabine Müller (18.09.2007)

hallo, mönchen, danke dir und auch dir, bine, das ist wirklich ein wunderschönes gedicht. und so stimmig, in jeder hinsicht.
gruß von rosmarin


rosmarin (18.09.2007)

hi rosmarin! hi bine!

wunderschöne sehnsuchtsvolle zeiten.

schade dass es bei den kommentaren keine buttons gibt, da hätte ich nämlich jetzt für das gedicht von bine auch zu gerne den grünen angeklickt.

liebe grüße
mönchen


Simone Cyrus (18.09.2007)

Sommerliebe nannt' ich sie
wild und lieblich diese Zeit
vergessen werde ich sie nie
diese Liebe weg, so weit

Sommerliebe nannt' ich sie
berührend zart die Emotion
vergessen werde ich sie nie
auch wenns herbstelt schon

Sommerliebe nannt' ich sie
Erinnerung im Herzen
vergessen werde ich sie nie
auch nicht diese Schmerzen


Sabine Müller (18.09.2007)

hallo, bine, danke, das freut mich aber. ich glaube, diese lied erinnert auch dich an den sommer? mir scheint es jedenfalls so. habe den kommentar leider eben erst entdeckt. ich werde ja nie benachrichtigt.
gruß von rosmarin


rosmarin (26.10.2006)

Hach, wie ich dieses Gedicht liebe. Das musste ich nun erstmal wieder finden und lesen... *seufz* Wirklich schöne Worte... LG Sabine

Sabine Müller (11.10.2006)

hi, omnahmashivayabine, du bist ja eine ganz neugierige, aber eine direkte frage verdient eine ehrliche antwort. ja, es ist authentisch. zufrieden? und leider schon vergangenheit, erinnerung. ein märchen - es war einmal - . aber es ist ja noch nicht aller tage abend. lol.
lg
rosmarin


rosmarin (13.02.2006)

Hallo, habe vor einiger Zeit dieses Gedicht schon mehrmals gelesen. Der Kommentar von omnahmashivaya ist auch von mir. Ich glaube ich habe damals die Punkte vergessen... Sorry. Folgt natürlich nahcträglich. So habe ich auch die Gelegenheit, noch ein wenig mehr zu diesem wunderschönen Text zu schreiben. Ich finde ihn unglaublich klasse, auch wenn es ein wenig traurig ist. Mag den Hauch von Erotik. So einen Urlaub könnte ich auch mal wieder gebrauchen. "Nackte Körper in dem Sand" -"Alles war so wunderbar" *Seufz* Einfach gut beschrieben. Tolles Gedicht. Es klingt wie ein Lied in den Ohren, was nicht mehr rausgeht. (Ohrwurm) Hast du das selbst erlebt, wenn man fragen darf? Es geht so unglaublich nah. lg Sabine

Sabine Müller (13.02.2006)

Klingt nach einem interessanten Urlaub ^^


Lana


Swetlana Fink (30.12.2005)

Echt schön geschrieben! Kommt mir sehr bekannt vor... Gerade das "Sommerwind im Haar" gefällt mir besonders gut.

omshantinahmashivaya (27.10.2005)

Ja, die Erinnerungen!!
Wunderschöne Bilder von wunderschönen Gefühlen! Ich glaube, ich war dabei.
LG
Christa


CC Huber (26.10.2005)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ein Gespenst geht um   
"Meine Oma ist ne alte Umweltsau"  
Für meinen Geliebten  
Und dann kommen die Gefühle  
Kleiner Schmetterling  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De