7


1 Seiten

Von Schlingpflanzen, Efeu und anderen Ranken

Poetisches · Für Kinder
Langsam schlägelt sie sich ans Tageslicht,
wie eine Schlange aus dem Erdloch.
Hoch an Gemäuern und Bäumen,
an den Toren und Laternen,
den Zäunen, um jedes Brett,
feinsaäuberlich herumgewickelt.
Sie verziert die Fassaden,
nimmt jedoch gleichzeitig den Bäumen
die Luft, das Licht und das Leben.
Langsam schleichend,
wie die Schlange ihrer Beute...
Hübsch, doch unberrechenbar.
Des Gärtners Feind,
des Vogels Freund,
der sich in ihrem Dickicht
gern versteckt.
Regungslos hockt er in ihm,
beäugt den Käfer auf ihrem Blatt
und fliegt von dannen.
Die Ranke wächst und wächst,
immer dem Licht entgegen....
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Tolle Momentaufnahme aus der natur. Gruß Lisa

Lisa (01.03.2007)

Schön

Marie (05.02.2007)

"Langsam schlägelt sie sich ans Tageslicht" => Schlägel hin, schlägel her ...

"feinsaäuberlich herumgewickelt." => Eine säuberliche RS ist das nicht!

"Sie verziert die Fassaden,
nimmt jedoch gleichzeitig den Bäumen
die Luft, das Licht und das Leben." => Poesie, irgendwo?

"Langsam schleichend,
wie die Schlange ihrer Beute..." => Was?

"doch unberrechenbar." => Deine RS ist saumäßig!

"Regungslos hockt er in ihm," => Perspektivwechsel!

"beäugt den Käfer auf ihrem Blatt" => Grammatik!

Schauderhaft!


Adlerauge (28.01.2007)

Ich sehe die Pflanzen vor mir wachsen....

Quieeetschboy (16.01.2007)

Interessant, was für Ideen dir kommen. MFG Zeus

Zeus (16.01.2007)

Hi,

ein an sich normales thema, dass du sehr lebendig dargestellt hast. Es macht richtig spaß es zu lesen.

lg Holger


HomoFaber (17.03.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De