0


1 Seiten

traveler

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
was er weiß
sollten alle wissen
den weg den er geht
sollten alle gehen

doch sie werden abgelenkt
mit absicht
um nicht zu erkennen
das es auch ohne geht
schon immer ohne ging

man wirft lackierte murmeln
vor die säue
und nennt sie perlen
erfindet krankheiten
die es nie geben wird
und steuert mit der gesellschaft
richtung weltuntergang

in der hoffnung das das
volk sich vorher umbringt
und man da oben mehr platz
hat

was er weiß
ahnen manche
den weg den er geht
geht keiner
weil sterben viel
bequemer ist
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

So kompliziert wie der Name, so schlicht ist der Verstand. Danke Robert, für diese Inspiration, die Einsamkeit verpustet...
LieGrü
Sofi


 (27.04.2006)

Ein paar gut versteckte Hinweise, wovon hier die Rede ist, wären gut gewesen. Oder vielleicht übersehe ich sie einfach?!

Susanne Molina Jácome (24.04.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De