3


1 Seiten

dialekt des stöhnens

Nachdenkliches · Poetisches
heute betrachte ich dich
mit geschlossenen augen
und vergewissere mich mit
geöffneten armen

heute gibt keiner von uns
den takt an
wir werfen uns in die
lust an sich und treiben

heute erkenne ich deine
körperstellen am geschmack
am dialekt deines stöhnens
und am schmerz den deine
fingernägel verursachen

heute machen wir aus der
ganzen wohnung eine spielwiese
sind uns abwechselnd blume
biene bis die nachbarn
brüllen oder klingeln und
mitmachen
(ausnahmen verschönern den gedanken)

heute will ich dich hoch
konzentriert
nichts das mich von dir ablenkt
ich will dir nicht nah sein
ich will mir fern sein
und einen teil meines körpers
mit dir verhüllen

heute will ich das heute ist
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Also ich finde die Nachbarn recht passend und schön integriert... allerdings musste ich an die Oma nebenan mit den Lockenwicklern im Haar denken *fg*
nichtsdestotrotz mag ich es...

MfG

Lana


Swetlana Fink (28.07.2006)

eigentlich sollte es auflockern, aber du hast recht jetzt passt es nicht mehr so

Robert Zobel (12.07.2006)

Das wäre es wohl, gäbe es nicht diesen Hinweis auf die evtl. "mitmachenden" Nachbarn.

CC Huber (12.07.2006)

Hui Robert, was ein sinnliches Gedicht. Das ist aber schön geschrieben. Lg Sabine

Sabine Müller (12.07.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De