2


1 Seiten

Ratschläge gegen trockene Haare

Nachdenkliches · Poetisches
Trockenes Haar

Sie können die Durchblutung der Kopfhaut fördern, wenn Sie regelmäßig
und am besten spätabends in der miesesten Gegend ihrer Umgebung spazieren gehen.
Dabei motzen Sie ein wenig herum, dass Sie hier niemals wohnen wollen würden.
Ihr Haar wird bei den ersten Schlägen zwar ein wenig lädieren, aber die
dadurch gewonnene Durchblutung heilt alles schnell.

Finger weg von Heroin und Klosterfrau Melissengeist. Beide Genußmittel entziehen
dem Körper wichtige Elemente, die auch für die Haarsubstanz von Bedeutung sind.

Hören Sie auf, vor dem Haarewaschen aufs Haarewaschen zu verzichten.

Die trockenen Haare können im Zusammenhang mit Ihrem wöchentlichen Puff-Besuchen stehen.
Puff-Rotlichter entziehen der Kopfhaut Talg, Fett und Wasser.

Massieren Sie verschiedene Flüssigkeiten in Ihr Haar ein, die sie über Nacht einwirken
lassen. Wickeln Sie eine Windel um Ihren Kopf, um Flecken zu vermeiden. Morgens das Haar
gründlich mit einer anderen Flüssigkeit auswaschen. Geeignete Flüssigkeiten sind Waschbenzin,
Cola und Wodka-Z, also Wodka mit Zuckerwasser.

Massieren Sie eine selbstgemachte Fleischpastete (Fleisch, Gewürze und alte Brötchen)
in Ihr Haar und lassen Sie diese unter einem warmen Katzenbauch 20 Minuten einwirken.
Anschließend die Katze aus dem Haar entfernen. Die Pastete wird von ihr aufgegessen
und eingezogen sein.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

lol

 (28.07.2006)

Dass nach den ganzen Kuren und Hausmittelchen die Haare stinken, wurde aber wohl vergessen ^^

Swetlana Fink (28.07.2006)

Hauptsache schöne Haare...

Olivenöl soll gut sein gegen trockene Haare und trocken Kopfhaut. Glanz soll es verleihen, genau so wie eine Haar-Packung Nivea...

Ebenso taugt Bier und wenn man sich ein frisches rohes Ei auf den Kopf haut, wobei man das Ei niemals mit heißem Wasser herausspülen sollte, weil es dann stockt und gummiartige Fäden über der Mähne verteilt sind.

Wenn man die Haare gar nicht wäscht, sind sie so dermaßen untrocken, dass man gar kein Rezept mehr braucht... ;-)


 (16.07.2006)

Oy russisches Pelztier (Zobel!):

Gegen trockene Haare hilf immer noch eines: ein Eimer Wasser über die Rübe! *lol*


Stefan Steinmetz (13.07.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Crysella und der Schwarze Mond / Kapitel 3  
Schwarze Rose Melancholie  
Das Ritual/ Kapitel 9  
Vom Pferd, das dachte, es sei ein Pony  
Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 29   
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De