3


2 Seiten

"VERMISST...... und das ist nur der anfang!!"

Schauriges · Kurzgeschichten
James:"immer wieder diese bescheuerten Träume !"
james macht sich fertig für die Schule.
"James willst du nicht frühstucken bevor du gehst?"
ruft frau daniel,"Mutter ich komme gleich?"
"Bitte komm jetzt sofort!"

James geht in die Küche um zu frühstucken.
"Hast du gut geschlafen?"machte seine Mutter von ihm wissen.
James:" ne, ich habe gestern wieder geträumt!"
Frau Daniel:"Du traümst doch immer!"
James:"Mutter ich träume immer wieder,dass gleiche!"
Frau Daniel:" OK und jetzt beeil dich "
James:"Mutter du fragst nie was ich getraümt habe!"
Frau Daniel:"Es ist nur ein traum ok!!!"

Daniel geht wie immerzur schule und seine mutter geht arbeiten.

IN Der SCHULE:
Sein Klassenkamerad Alex ist besorgt
Alex:"Alles klar james?"
James:"Mir gehts nicht gut!"
Alex:"Was ist denn los?"
James:"Ich habe gestern wieder geträumt deswegen!"
Alex:"Du Träumst doch immer dass ich doch normal bei dir!"
James:"ja aber es sind immer albträume !!"
Alex:"War es wieder die mit dem pferd oder was?"
James:" ja aber ich verstehe nicht warum"

Es klingelt und alle gehen in die klassenraum.
Nach der Schule geht James nach Hause und später geht er zu seinem besten Freund:

wieder fällt die obligatorische Frage.

Bernd:"wie geht es dir James?"
James:"Geht so!"
Bernd:" Was ist den wieder los?"
James:"ich habe wieder geträumt aber, diesmal war es wirklich schlimm!"
Bernd:"James komm schön , dass ist nur ein Traum, du kannst dir doch nicht von ein paar Albträume den tag verderben lassen!"
James:"Bernd du bist genau so wie meine Mutter, du fragst nie was ich geträumt habe und ich habe es dir nie erzählt !!!"
Bernd:" Na gut dann frage ich dich heute zum ersten mal was du geträumt hast na los sag schon!"
James:" In meine Träume sehe ich ein Pferd und darauf sitzt eine Seklett und....."
Bernd:"Stop Stop Erzähl nicht wieter,ich will es nicht hören, ich kann dann heute nacht bestimmt nicht schlafen!"

James:"Wenn du meinst, aber ich muss jetzt los, meine mutter wird mich suchen".
Bernd:"ja es ist spät geworden ,dann machs mal gut "

James geht nach hause:
Frau Daniel:"Da bist du ja"
James:"hi! wie war dein Tag?"
Frau Daniel:"Wie immer und deiner?"
James:"ganz gut und ich bin sehr müde ich will heute schnell ins bett !"

Um 21:00 uhr geht James ins Bett aber er will seine Augen nicht schließen,weil er Angst gehabt hat dass er wieder träumen wird.
James geht zu seine Mutter:

James:"Mutter ich kann nicht schlafen!"
Frau Daniel:"James ich bin sehr müde versuch zu schlafen bitte!"

James will seine mutter nicht mehr stören deswegen geht er in den Garten um dort frische Luft zu schnappen.
plötzlich steht ein Pferd vor ihm.
Er kann es nicht glauben,es ist das pferd ,von dem er immer geträumt hat.Im folgende Moment wird ihm bewusst,dass da ein Skelett auf dem pferd sitzt.
James zittert von am ganzen körper:

Der Skelett beginnt zu sprechen:"DU BIST DER AUSERWÄ,,HLTE!!!"
James:"wer bist du und wieso bin ich der auserwählte?"
Skelett:"ES STEHT GESCHREIBEN,DASS DU ES BIST UND ICH WERDE DICH MITNEHMEN!"
james:"Nein lassen sie mich in ruhe!!"

ALS JAMES VRSUCHT WEGZULAUFEN ZIEHT DAS SKELETT IHN ZU SICH:

James:"lassen sie mich los er schreit wie verruckt,mutter,mutter!"
Skelet:"keiner hör dich James du kannst solaut schreien wie du willst!!"

DER NÄCHSTE MORGEN:

"James willst du nicht frühstucken bevor du zur Schule gehst?".
Minuten später: "James bist du taub , antworte doch"

Frau daniel sucht ihren sohn,als sie ihn nicht findet ruft sie sofort die Polizei.



ES wird noch wochen später gesucht.Jegliche Fahndung fährt zum selben Ergebnis.

James ist spurlos verschwunden.Selbst seine Mutter muss sich irgendwann eingestehen,dass sie ihn wohl nie wieder sehen wird.Was Wirklich passiert ist bleibt in Dunkeln, nur eins ist sicher:JAMES WIRD VERMISST SEIN!

ENDE
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

good welldone

shajira (06.08.2006)

na, ja, ich geb dir mal drei punkte, weil der text ja nur bedingt lesbar ist. man müsste ihn erst mal kopieren und durch word schicken.
lg
rosmarin


rosmarin (03.08.2006)

das ist ja seltsam. wie kann man einen text gut oder nicht gut oder sonstwas finden, wenn man ihn nicht gelesen hat. und wie soll man einen text gut finden, der ein einziges fehlergewirr ist, so dass man den inhalt dahinter kaum erkennt. sag mir das bitte mal.
lg
rosmarin


rosmarin (03.08.2006)

lích habe diese story gelesen und ich finde es ganz gut

tharsi (03.08.2006)

Lieber Unbekannt,
bekanntlicherweise muß man erst lesen, bevor am etwas "gut" oder "nicht gut" findet.
OK? Verstanden?
Christa


CC Huber (03.08.2006)

ich finde das story ganz gut aber es sind schön paar gramatik fehler drin aber es ist ok
christa wenn du die storys nicht gut findest dann lies es nicht ok verstanden


 (03.08.2006)

Bei den Doll Geschichten dachte ich eigentlich:
Na schön, da übt Jemand Englisch.
Was soll ich jetzt denken? Übst Du jetzt Deutsch?
Christa


CC Huber (03.08.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
HOW THE FORESTER BECAME KING  
JOHN AND THE FOREST DEMONS  
THE MAGIC MIRROR  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De