11


1 Seiten

Knuddelbär

Nachdenkliches · Poetisches
Wie der Sonnenschein am Morgen,
vertreibst du meine Sorgen,
bringst mich zum Lachen jederzeit,
bist ständig für einen Spaß bereit...

Verzauberst mich mit deinem Blick,
machst dich extra für mich chick,
träumst dich mit mir zu den Sternen,
möchte mich nicht von dir entfernen...

Ich mag deine verrückte Art und Weise,
mal ausgeflippt laut, mal romantisch leise,
mag deine Mimik, wenn du am Grübeln bist,
oder Milchbrötchen mit Salsasoße isst.

Mit dir kann man knuddeln, lachen, Pferde stehlen,
tanzen und singen aus vollen Kehlen,
Für mich bist du nicht bloß ein Zeitvertreib -
viel mehr - wenn du magst, dann bleib!
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Für meinen Geschmack etwas zu schnulzig, aber dennoch schön. Gruß Bernd

Bernd dasBrot (05.02.2007)

Einfach perfekt, mehr kann ich dazu nicht sagen...

Karen Wehr (22.01.2007)

Hallo Sabine, dieses Gedicht ist wirklich eins deiner Besten.
@ adlerauge: wenn man kommentare bewerten könnte, ... also ich wünsche mir so ausführliche kommentare ! hilfst du mir auch bei der fehlersuche? ich lade dich ein,


Karamba Karacho (08.01.2007)

"machst dich extra für mich chick," => Zitat Sabine: "Das chick verändere ich auch noch" => Vermutlich in hundert Jahren.

Wenn ich deine nachfolgenden Texte und Gedichte noch nicht gelesen hätte, würde ich meinen, du lernst was. Aber so ...

Dennoch, diesmal ist das Gedicht wenigstens mittelmäßig.


Adlerauge (07.01.2007)

Hallo, freut mich, dass euch das Gedicht gefällt. Habe es für Jemanden geschrieben, den ich sehr mag. Das chick verändere ich auch noch ;-) Danke für den Hinweis. Werde demnächst eh ein paar Gedichte/ Geschichten feilen und verändern. LG Sabine

Sabine Müller (15.08.2006)

Mir gefällt das Gedicht auch sehr sehr gut, ein liebevolles Gedicht, da wünscht man sich, es wäre für einen selbst geschrieben worden..
Der Rhythmus holpert allerdings an ein paar Stellen ein bisschen, vielleicht kannst du ja nochmal drübergehen?
"chick" würde ich auch entweder "schick" oder "chique" (?) schreiben, so ist es Englisch und heißt "Küken" oder "Mädel"
Jedenfalls wirklich nett, wie du Liebevolles mit Lustigem verbindest..
LG Lena


Lena N. (09.08.2006)

Hallo Sabine
Das ist ja ein sehr schönes Gedicht.
Mit den Paarreimen lässt es sich sehr schön lesen.
Am witzigsten und schönsten find eich die Strophe mit dem Milchbrötchen und der Salsasoße. *ggg*
Zum Schluß eine kleine Anmerkung: Wird ,chick' nicht eigentlich .schick' geschrieben? Alos, ich weiß es nicht so genau. Ich hab zur Zeit Ferien und mein Kopf ist (wie ich bald) im Urlaub *lol*
^^
Liebe Grüße,
Linda


Linda (06.08.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Allerlei Zusammenhangloses aus der Gedankenkiste  
Komischer Vogel   
Schienenverkehrsnetz  
Falsches Bier zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort  
Warme Weiterbildung   
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De