44


1 Seiten

Finns Lachen

Nachdenkliches · Poetisches
er liebt es wenn das licht verschwindet
er mit seinem köpfchen an die decke
aus decke stößt
und ich "jetzt sind wir in der höhle" flüstere
dann gluckst er vergnügt
springt auf, verhaspelt sich mit seinem
gleichgewicht und wirft sich lachend
auf meinem bauch

er erkennt den trommelwirbel in meiner
stimme und weiß was gleich passiert
leise fange ich an
und ende kitzelnd laut
angefangen zu lachen hat er schon vorher

manchmal
wenn er auf meinem Schoß sitzt
und ich esse
schaut er zu mir hinauf
beobachtet fasziniert mein schmatzen und
will dann lachend auch

am liebsten hätte ich von jeder
sekunde lachen ein scharfes foto
dieses würde ich in ein exraalbum
kleben und es ihm zeigen wenn
er später einmal traurig ist

er könnte sich selbst nicht widerstehen
und es würde nach ihm greifen
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

sehr gut!!
Das kann man richtig nachvollziehen!!


 (24.08.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De