5


1 Seiten

Ich träume...

Poetisches · Romantisches
Ich träume...
Tag und Nacht,
in der Bahn,
auf dem Bett,
am Schreibtisch,
im Seminar,
hier und jetzt!


Ich träume von...

einem riesengroßen Gnadenhof für Tiere. Esel, Ponys, Hühner, Hund, Katze, Maus sollen ein Zuhause dort finden und glücklich sein bis ans Ende ihrer Tage.


Ich träume von...

den Stränden Goas, knackigen Frisbeespielern am Strand, guter Musik, Blumen, Sonne, Meer, frischen Früchten, exotischen Cocktails, tieforangenen Sonnenuntergängen und den Tanzparties bis zum Erwachen des Tages.


Ich träume von...

Nordlichtern über den Hügeln Islands, während ich in einer warmen Quelle sitze und mit meinem Traummann über Gott und die Welt rede

Ich träume von...

mehr Toleranz, Rücksicht und Gefühl zwischen den Menschen, von einem Tag, an dem sich auch die letzen Feinde die Hand reichen, von Friede, innerer Zufriedenheit und Glück für alle
Alina am 08.01.2007: oft Schwachsinn, wie letzte Nacht
oft während der Arbeit
in der Bahn
schöne Dinge
 
Wie soll es weitergehen? Diese Story kannst du selber weiterschreiben.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

@Adlerauge: Na und???

Sabine Müller (02.02.2007)

Sabine:
"Ich träume..." => Wird die Zeichensetzung nie kapieren.
"Tiere. Esel, Ponys, Hühner, Hund, Katze, Maus" => Schnief. Und wieder kein Unterschied zwischen Ein- und Mehrzahl.
"die letzen Feinde die Hand reichen," => Die letzen? Da fliegen wohl eher die Fetzen!
"Ich träume [...] von Friede, innerer Zufriedenheit und Glück für alle" => Ob das wohl so geht?

Alina:
"schöne Dinge" => Ein einfach berauschender Beitrag, muss ich schon sagen.


Adlerauge (30.01.2007)

Danke auch für deinen Beitrag. Leider bekomme ich keine Emails mehr bei Kommentaren und Forsetzungen. Habe es zufällig entdeckt und werde mich die Tage mal durch meine anderen Texte stöbern.

Sabine Müller (26.01.2007)

Hallo, vielen Dank ;-) Das wäre fein. Gruß Sabine

Sabine Müller (26.01.2007)

auf dass die Träume wahr werden...

Alina (08.01.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Angrillen ist was für Alle  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De