2


1 Seiten

knappernde gedanken

Nachdenkliches · Poetisches
schwer beladen
bin ich mit fragen
die immer in einer
neuen auflage und version
an die bewusste oberfläche
schwappen

unwissend
wie viele im
unterbewusstsein lauern
und an den wurzeln
meiner seelischen
gesundheit nagen

wenn ich überhaupt noch gesund bin
und nicht schon jeden halt verloren habe
und in der gedankenlosigkeit
gar nicht auf den gedanken komme
dassirgendwas kaputt ist
dassich kaputt bin
und deshalb nicht
erkenne

darüber müsste ich dann mal nachdenken
wenn es noch geht
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

((-;

 (23.01.2007)

Also, diese Deine etwas tiefgründigern Gedichte gefallen mir recht gut. Bleib dabei.
LG christa


CC Huber (20.01.2007)

-darüber müsste ich dann mal nachdenken
wenn es noch geht - das würde ich dir auch raten. aber wie es so ist mit der selbsterkenntnis ...
knabbernde, nicht knappernde...


rosmarin (19.01.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De