32


1 Seiten

lustbalsamierende verquickung

Erotisches · Experimentelles
halblaut sagst du nein
hinter vorgehaltener brust
die ich koste
gedanklich bist du jedoch
schon viel weiter
überflügelst die realität
und hoffst auf einen funken davon
in den nächsten tausend atemzügen

ich entbinde dich von
der tatsache bekleidet zu sein
streichel einen halbmond
auf deinem po
lande mit meiner hand
darauf ein wenig härter
als armstrong
und mit fünf statt einer flagge

dehne nackte haut
unter deinen slip
schwerkraftiere diesen zu
boden
und bestimme deine
rundungen zum austragungsort
von erektionsexplosionen

beziehe all deine wärme
mit ein
beleibige mich deines leibes
vibriere deinem atem nach
und zehn finger durchfahren
dein haarmeer
begleiten einzelne strähnen
in den nacken
heften sich an kleine wirbel
und gehen in den poren unter

an deinem körper
spüre ich mehr als heimweh
in deinem körper
fühle ich mich zuhause
und ich kehre immer wieder
gerne heim
in schleiern von
gefühlten sprüngen

leicht treibt uns der schweiß,
das lustbalsamierende zwischen uns
die kräfte zu einem punkt
an dem wir für sekunden satt sind
nachdem wir uns gegenseitig
verquickt haben
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Einfach billig!!!

 (10.02.2007)

man ist das geil ;)mehr davon HIHI

Stephi (03.02.2007)

Geil.

Ich habe es selbst gesehen.
Mit der Hand.
Mit den Augen.
...


weltuntergang (31.01.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Licht und gut für Ewigkeiten ist Mein Sein geregelt und erkürt  
Das Geheimnis des glänzenden Bootes - Roman  
Wer pflanzt, begiesst, begleitet, wacht und wachsen sieht, darf auch sein Eigen nennen, was ihn so beschäftigt und berührt  
Glückskind? Ne, vom Regen in die Traufe  
Seinszusammenhänge zu erforschen, geh Ich nächtig aus dem Haus  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De