53


1 Seiten

kussreise

Poetisches · Erotisches
vorsichtig setze ich
einen kuss vor den anderen
ertaste mit meinen lippen
pore für pore
und fühle mit
zarten zungenstreichen
nach deinem duft

gänsehaut brandet
deine wimpern wehen
und ein leichtes seufzen
weist mir den weiteren
weg

durch haarsträhnen hindurch
über wohligen hauch
immer wieder in dich
schauend
zu dir hinauf
blickeins werden
dich an mich nehmen
herzschlagspürend

hände wandern
in hände
gleiten an den armen hinab
hüllen ein
lieben dich neben meinen
küssen in einem wellentakt

sanft kribbeln bahnen
über deinen körper
die ich mit meinen berührungen
fange
und in dein zentrum küsse
bis du erwachst
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sehr sinnlich geschrieben! Lg Sabine

Sabine Müller (21.11.2008)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
polizeikontrolle  
Die Strafe  
Kleiner Krieger  
Butteneumel  
Frühlingsherbeisehnerei  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De