3


1 Seiten

Flachbildfernseher

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten
Nächste Woche haben die bei Aldi Flachbildfernseher.

Oha, oha. Wie flach denn?

Du meinst wie groß?

Nee, wie flach!

Hier steht nur die Bilddiagonale.

Interessiert mich nicht. Was für ein Quatsch. Wenn ich mir einen Flachbildschirm kaufe, will ich doch den flachsten Schirm haben. Ich kauf doch auch keine Brieftasche und, ..Moment mal..

Ja?

In die Brieftasche kommen ja gar keine Briefe. Und ne richtige Tasche ist das ja auch nicht. Ach, jetzt versteh ich das. Jetzt versteh ich auf einmal alles.

Was denn?

Ach nichts. Also gut Flachbildfernseher. Ja, na klar ist ja ganz wichtig wie groß die sind. Kann man ja viel mehr sehen bei einem größeren Bildschirm.

Genau.

Und Brieftaschen heißen einfach so, obwohl sie GeldTäschchen heißen müssten.

Ja, das ist halt so.

Sag mal, wer bist Du eigentlich?

Dein Bruder. Hannes, wieso?

Du brauchst nicht weiterspielen mein Lieber. Ich denke, ich hab jetzt erkannt was hier läuft.

Hier läuft nichts.

Ach ja? Und diese ganzen Ungereimtheiten? Ich denke, ich werde hier Zeit meines Lebens von irgendwem verarscht. Ich hab da gleich so ein komisches Gefühl gehabt bei diesem Film.

Film?

TrumanShow hieß der doch. Der kam so aus heiterem Himmel. So als würde irgendwer mir damit versuchen die Wahrheit zu sagen. Ich bin mir sicher, dass hinter irgendeinem Horizont das Leben in ganz geregelten Bahnen von sich geht. Guckt mir jetzt auch einer zu?

Was redest Du da?

Schaut mir jetzt einer zu?

Wobei?

Beim Reden und überhaupt.

Ja, ich.

Und die ganzen Anderen?

Welche Anderen?

Du bist auch nicht mein Bruder. Du bist sicher ein Schauspieler.

Und wieso sehe ich so aus wie Du?

Weil, äh weil Du einen Maskenbildner hast.

Jürgen nun komm doch wieder zur Vernunft. Ich weiß, dass Du es zurzeit schwer hast, aber werde nicht verrückt.

Ohne mich habt ihr hier gar nichts und weißt Du, was ich jetzt mache?

Wie?

Ich bringe mich jetzt um.

Jürgen? Lauf nicht weg.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Danke für die Aufklärung!

Nicolas van Bruenen (09.12.2008)

Stellenweise recht amüsant, zum Ende hin eher bitter. Hm

anonym (03.12.2008)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
zerbombte straße  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De