26


1 Seiten

Ich liebe den Sommerregen

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
Ich liebe den Sommerregen
wie er sanft prasselnd
an mein Fenster klopft

Ich liebe den Sommerregen
der die Blumen benetzt
und die Erde tränkt

Ich liebe den Sommerregen
beruhigend doch mit solcher Kraft
die Geräusche der Stadt

einfach übertüncht
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Danke für die Kommentare. Es freut mich, dass euch das Gedicht gefällt. Der Sommerregen wußte mein Gedicht wohl auch zu schätzen: Blauer Himmel und Sonnenschein. Endlich wurde mal nicht geschimpft :)

Sabine Müller (03.07.2012)

Auch ich mag diesen Sommerregen sehr, da er so etwas prickelnd-romantisches an sich hat.
Schönes Sommergedicht!


Michael Brushwood (30.06.2012)

Zwischen den heißen Tagen ist ein Sommerregen auf jeden Fall erfrischend. Ich mag ihn auch, vor allem, weil so so gut riecht. Er ist anders als der normale Regen, bei dem man schon mal in Depris verfallen kann. Ein schöner Text. Hat mir gut gefllen.

Homo Faber (30.06.2012)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De