38


1 Seiten

Akrophobie

Nachdenkliches · Poetisches
© nedaf
Sich fallen lassen
die Höhe hassen
mit dem Wissen
sie trotzdem zu vermissen

Frei von Angst fliegen
ohne wach zu liegen
das Herz verschenken
es kaputt zu denken

Einfach mit ihm sein
anstatt nur nicht allein
es ganz erleben
sich selbst hin statt aufgeben

Nach unten sehen
und weiter gehen
vorwärts schauen
sich, ihm (an)vertrauen

[2013]
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Das ist echt gut.

Teilzeitmensch (27.01.2013)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Realität  
Zeichne mir ein Schaf  
Weiter  
Stücke  
Schalter  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De