38


1 Seiten

HERBSTZEITLOSE

Nachdenkliches · Poetisches · Herbst/Halloween
HERBSTZEITLOSE
von Rolf Fütterer

Welch Licht,
welch Grazie,
welche Pracht,
die Herbstzeitlose,
die hier lacht,
ihr Strahlen geht zu Herze.

Lila besticht,
zart Streifen bricht,
mit Weiss
das Farbeinerlei,
lass sie lieber stehn,
Leben könnte vergeh'n,
weil Gift hat sie mit dabei.

****************************
Dieses Gedicht entstand spontan beim Betrachten des traumhaft schönen Bildes "HERBSTZEITLOSE" von Eva Winter. Ihr findet es, wenn ihr den folgenden Link in euren Browser kopiert:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/698444/display/36977686
Eva Winter meinen herzlichen Dank für diese Inspiration:
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Wenn Farben Grenzen überwinden  
Golden Leuchten bringt der Tag  
Wege zum Licht  
Verblühte Tulpe  
Es ist das Schöne  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De