55


1 Seiten

Ein spielendes Kind

Nachdenkliches · Poetisches · Experimentelles
Ein spielendes Kind

Wo alles ganz grau,
öde und trist,
Verfall auffrist,---

Ein spielendes Kind!
Welch feine Schau?
Mit Freud erfüllt,
das Herz, den Geist,
weil es Tristesse
vom Ort verweist.

Der Friede soll
die Straße sein,
ich fänd es toll,
ich fänd es fein.
_________________________
Gedanken zum wunderbaren
Foto "La Toquie" von Fotocommunity-Userin
und -Fotografin "Esther Margraff", deren Bild
ihr hier findet:
http://www.fotocommunity.de/photo/la-turquie-esther-margraff/36663414
(Bitte einfach nur in euren Browser kopieren)

Schon an dieser Stelle meinen herzlichen Dank an
Esther Margraff für die Muse, zu der mir ihr
nachdenklich machendes Bild mir wurde.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Berauschen schön ist diese Zeit  
Des Glückes Hafen ist der Halt,  
Die Samen die der Grashalm trägt  
Tage im Advent  
Aus kleinem Rahmen die weiße Cala  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De