217


1 Seiten

An meinen Bruder

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
In der Bibel steht geschrieben:
Du sollst deinen Bruder lieben.
Kinder spielen gern gemeinsam,
ohne Bruder ist man einsam.

Ach, was für famose Sachen
kann man mit dem Bruder machen:
Äpfel stehlen, heimlich rauchen,
nach verborgnen Schätzen tauchen,

rodeln, Rad fahrn um die Wette,
Spuk erzählen nachts im Bette,
lachen über Spaß von gestern,
über seine Lehrer lästern …

Und ist man dann endlich groß,
lässt einander man nicht los.
Denn ein Bruder ist ein Mann,
den man nie vergessen kann.

Drum, mein liebes Brüderlein,
lass uns stets verbunden sein!

www.wolfgang-reuter.com, 26. 01. 2015
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Libelle für Else  
Wunschzettel  
Foto-Falter  
Spatzen-Traum  
Bocks-Kampf  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Lied vom Waschbären Erika  
Verrückte Pflanzen: Wiesenstorchschnabel  
Schon wieder Herbst  
Der Euro schmilzt!  
Marzahn-Loblied: ICH MAG DIE PLATTE!  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De